Herzogenburg/Traismauer - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Landtagsabgeordneter Helmut Hofer-Gruber mit Landessprecherin Indra Collini und Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic.

NEOS treffen Bürgerinnen und Bürger zum lockeren Austausch in Herzogenburg

HERZOGENBURG (pa). Die NEOS rufen Herzogenburg und Umgebung auf, sich einzumischen. Mit der Aktion „Misch dich ein“ macht die pinke Landtagsfraktion nämlich auch im Bezirk St. Pölten Land Halt. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürger aufzuzeigen, wie man in den Gemeinden aktiv werden kann. „Wir wollen den Menschen wieder das Zepter in die Hand geben und wissen, was gut läuft, aber auch wo es Probleme gibt. Vor allem in der Gemeindepolitik braucht es engagierte Menschen, die aufstehen und...

  • 12.11.18
Politik
Die Bürgerliste MIT feierte Martini beim Gansl-Essen im Jägerwirt: Peter Tischer, Inge Offenberger, Hedwig Maissner, MIT-Obmann Rudolf Gerlach, MIT-Klubsprecherin Elisabeth Wegl, Martina Colle sowie Stadtrat a.D. Lukas Leitner.

Traditionelles Ganslessen der Bürgerliste MIT

TRAISMAUER/GEMEINLEBARN (pa). Es gehört mittlerweile schon zur guten Tradition, dass der Gemeinderatsklub der Bürgerliste MIT alljährlich rund um Martini Freundinnen und Freunde und Unterstützerinnen und Unterstützer der Bürgerliste zu einem gemeinsamen Ganslessen einlädt - diesmal am Samstagabend zum Jägerwirt nach Gemeinlebarn. Anliegen der Bevölkerung stehen im Mittelpunkt MIT-Klubsprecherin Elisabeth Wegl zog dabei eine zufriedenstellende Bilanz zum bald zu Ende gehenden politischen...

  • 12.11.18
Politik
Bürgermeister Franz Zwicker gibt sein Amt an Vizebürgermeister Christoph Artner ab.

Bürgermeister Franz Zwicker legt Funktion zurück

Der Rücktritt erfolgt mit dem zwölften November 2018. Vizebürgermeister Christoph Artner soll Nachfolger werden. HERZOGENBURG. In einem Pressegespräch hat der Herzogenburger Bürgermeister Franz Zwicker heute seinen Rücktritt angekündigt. Zwicker begründet diese Entscheidung damit, dass er aus gesundheitlichen Gründen bei der nächsten Gemeinderatswahl nicht mehr angetreten wäre. „Mit meiner Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt hat ein neues Team die Möglichkeit, sich ausreichend...

  • 09.11.18
Politik
Verteidiger Michael Steininger mit dem Ex-Bürgermeister.
4 Bilder

Gericht: Bürgermeister in Obritzberg-Rust von Vergangenheit eingeholt

OBRITZBERG-RUST (ip). Untreue, Betrug, Diebstahl und Missbrauch der Amtsgewalt werden dem ehemaligen Bürgermeister von Obritzberg-Rust, Andreas Dockner, am Landesgericht St. Pölten zur Last gelegt. Mit ihm angeklagt sind auch der ehemalige Bauhofleiter sowie ein 41-jähriger Betriebsleiter. Zwei weitere Angeklagte werden in dem fortgesetzten Prozess Ende November zur Verantwortung gezogen. Vermutliches Motiv: Höheres Gehalt Die Strafdrohung für Dockner beträgt ein bis zehn Jahre Haft, wobei...

  • 13.10.18
Politik
Bild vom 04. Oktober 2018
3 Bilder

Rauchender Schlot: Bürgerliste MIT fordert Adaptierungen bei Heizwerk!

Die Heizsaison hat begonnen und seit geraumer Zeit werden nun Anrainerinnen und Anrainer des Heizwerkes in der Traismaurer Siedlung, im angrenzenden Kleingartenverein sowie im Kindergarten-Areal durch einen pechschwarz rauchenden und stinkenden Heizschlot beeinträchtigt. Viele Anrainer haben sich mit dieser Beschwerde bereits an die Bürgerliste MIT gewendet und berichten auch von beißendem Geruch, der ein Lüften von in der Nähe befindlichen Wohnungen oder Wäsche-Aufhängen im Freien unmöglich...

  • 11.10.18
Politik
 Landesrätin Teschl-Hofmeister ist von den erbrachten Leistungen der Lebenshilfe begeistert. Am Bild zu sehen sind Obmann Josef Mitmannsgruber, Gemeindeparteiobmann Manuel Erber, Bezirksgeschäftsführer und Vizebürgermeister Matthias Adl, Leiter Christoph Endres, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Geschäftsführer Christian Albert, eine Bewohnerin, Präsidentin Friederike Pospischil, Bewohner Niklas, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die geschäftsführenden Gemeinderäte Peter Hießberger und Eva Woisetschläger und Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch.

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister besucht die Lebenshilfe in Wölbling

WÖLBLING (pa). "Im Rahmen der Regionstage der Volkspartei Niederösterreich konnten wir Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister für einen Besuch der Lebenshilfe Oberwölbling gewinnen.", freut sich der Geschäftsführende Gemeinderat Peter Hießberger. Ebenfalls konnten die Volkspartei Wölbing die Präsidentin der Lebenshilfe Niederösterreich, Friederike Pospischil, und ihren Geschäftsführer Christian Albert in der Gemeinde willkommen heißen. Besichtigt wurden das Kleebinderhaus und die Werkstätte...

  • 09.10.18
Politik
Die FP-Mitglieder bei der Landesklausur in Neuhofen an der Ybbs.
2 Bilder

Regionale Politikerinnen und Politiker bei FP-Landesklausur

REGION (pa). Die FP Niederösterreich hat von Freitag bis Samstag die Landesklausur für die Gemeinderatswahlen für 2020 abgeschlossen. Aus dem Bezirk St. Pölten waren Vesna Schuster, Hannes Böck, Karl Wurzer, Ulrike Strutzenberger und der Herzogenburger Thomas Rupp nach Neuhofen an der Ybbs angereist.  Es wurden alle Themen und Kandidatinnen und Kandidaten in den Bezirken mit Walter Rosenkranz und Udo Landbauer besprochen und man erwartet sich großen Erfolg.

  • 09.10.18
Politik
8 Bilder

Voller Erfolg: Dorfcup 2018 der VP Herzogenburg

Gutenbrunn am 22. September 2018.  Auch heuer wieder kickten sechs Mannschaften aus Herzogenburg und Umgebung beim traditionellen Dorfcup der Volkspartei Herzogenburg um den ersten Platz. Neben spannenden Partien und gemütlichen Zusammensein bei Speis und Trank bekamen die Zuseher diesmal einen Sieger aus St. Andrä an der Traisen zu sehen. Die Vorzeichen standen denkbar schlecht – alle Wetterprognosen sagten einen regnerischen Tag und erst gegen Nachmittag Besserung voraus. Schlussendlich...

  • 27.09.18
Politik
Patric Pipp, Marianne Kattner, Gemeindeparteiobmann Franz Brunthaler, Reinhard Loth, Manuela Zischkin und Karl Priesching bei der Montage der Ideenkästen in den Katastralen der Marktgemeinde Nußdorf

Deine Ideen für unsere Gemeinde

VOLKSPARTEI NUSSDORF INSTALLIERT IDEENKÄSTEN IN DER GEMEINDE Unter dem Motto "Deine Ideen für unser Gemeinde" startet die Volkspartei Nußdorf ein neues Projekt. Dafür werden bei den Schaukästen der Volkspartei Postkästen - sogenannte "Ideenkästen" - angebracht. Ziel dieser Aktion ist es, den Bürgerinnen und Bürgern noch mehr Raum für eine Beteiligung an der Gemeindearbeit zu bieten. "Der Volkspartei Nußdorf ist es schon immer in wichtiges Anliegen in aktivem Kontakt mit den...

  • 03.09.18
Politik
Bundesrat Andreas Spanring fordert barrierfreie Freibäder.

FP-Spanring: Freibäder und Badeseen in NÖ müssen behindertenfreundlicher werden

FPÖ NÖ stellt Anfrage und will Ausbau von barrierefreien Bademöglichkeiten SIEGHARTSKIRCHEN / NÖ (pa). Die Hitzewellen und tropischen Temperaturen treiben hunderttausende Badegäste in Niederösterreichs Freibäder und zu den Badeseen. „Für Menschen mit einer Behinderung gestaltet sich der Badespaß oft sehr schwierig oder ist erst gar nicht möglich“, sagt FPÖ-Behindertensprecher Bundesrat Andreas Spanring. In einer Anfrage an SPÖ Landesrätin Königsberger-Ludwig und Landesrätin Teschl-Hofmeister...

  • 02.08.18
Politik
SP-Kommunalmanger Günther Franz mit SPNÖ Kommunikationsmanager Gregor Unfried.

Gregor Unfried ist neuer SPNÖ-Kommunikationsmanager für den Zentralraum

27-jähriger St. Pöltner tritt in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der im November 2017 verstarb. ST. PÖLTEN / TULLN / LILIENFELD. Am 2. Juli hatte er seinen ersten Arbeitstag. Und da hieß es gleich ins kalte Wasser springen: Zeitungen lesen, aktuelle Themen bearbeiten, Kampagnen gestalten. Die Rede ist vom neuen Kommunikationsmanager der SPÖNÖ, Gregor Unfried. Der gerade noch 27-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der am 21. November 2017 im 53. Lebensjahr an den Folgen...

  • 16.07.18
Politik

Im Sommergespräch mit Sarah Loiskandl Bezirksblätter Herzogenburg/Traismauer

Ich habe mir jetzt ein bisschen die Website angeschaut und würde wirklich gerne auf Ihre Pläne für die Zukunft, die sieben Ziele, für meinen Artikel eingehen: Zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen herzlichst bedanken, dass Sie mir die Möglichkeit geben als relativ junger Politiker seit 2013 Vorsitzender in der Liste SP Team Zukunft Obritzberg-Rust-Hain und 2015 im Gemeinderat, Stellung zu beziehen. Wo sehen Sie derzeit die größten Probleme innerhalb der Gemeindepolitik? In der...

  • 10.07.18
Politik
Lucia Rohrer und Günther Jaunecker, Romer Labs.
2 Bilder

Brüssel: Zehn Millionen Euro für die Region

Testmethoden, Bildung, Fischwanderhilfe und Photovoltaik-Anlagen: Das kommt von der EU. ZENTRALRAUM / TULLN. "Wir waren in den lezten 15 Jahren in mehreren EU-Projekten tätig, haben Probiotika für Tiere entwickelt. Das ist so wie Actimel für Menschen", erklärt Maria Binder, Senior Vice President Research bei Biomin. Im abgelaufenen Jahr sind 495 Millionen Euro an EU-Fördermittel nach Niederösterreich geflossen. Mehr als 2,6 Millionen gingen etwa an die Erber Group, also an die Firmen Biomin und...

  • 20.06.18
Politik
Alle 18-Jährigen in Europa können sich ab 12. Juni für ein Gratis-Interrail-Ticket online bewerben und fahren diesen Sommer gratis durch Europa.

15.000 Gratis-Interrail-Tickets für 18-Jährige zu gewinnen

Österreichische EU-Ratspräsidentschaft: Eichtinger / Heinreichsberger: Ab 12. Juni online Gratis-Ticket sichern und kostenlos im Sommer 2018 reisen BEZIRK TULLN / Ö (pa). „Ab 12. Juni werden 15.000 gratis Interrail-Tickets an 18-Jährige in Europa vergeben. In Niederösterreich haben wir 17.370 Personen die 18 Jahre alt sind. Wir wollen, dass ein Maximum an europäischem Gefühl in Niederösterreich ankommt und möchten, dass die Chance des Gratis-Tickets so breit wie möglich genutzt wird. Also ran...

  • 12.06.18
Politik
Mega-Projekt:Die Transsibirische Eisenbahn könnte bald bis in den Süden Wiens fahren. Die Kosten des Projekts werden auf 6,3 Milliarden Euro geschätzt, der Bau der Terminals kostet weitere 240 Millionen Euro.
4 Bilder

Von Peking nach Bruck an der Leitha – Endet die Transsibirische Eisenbahn in Niederösterreich?

Der Endbahnhof einer direkten Zugverbindung nach Peking soll nach Niederösterreich kommen. 8.000 Kilometer Schienenstrang - ohne Spurwechsel von Peking direkt in den Süden Wiens. Was wie ein Hirngespinst klingt, wird von Woche zu Woche realer. Irgendwo zwischen Bruck an der Leitha und Schwechat soll der Endbahnhof der transsibirischen Eisenbahn in Niederösterreich entstehen. Bislang bevorzugte Verkehrsminister Norbert Hofer einen Standort in Parndorf. Nun ist diese Variante wegen mangelnder...

  • 23.05.18
  • 2
Politik
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
4 Bilder

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • 16.05.18
Politik
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
9 Bilder

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • 14.05.18
  • 1
Politik
Matthias Strolz und Indra Collini beim Auftakt zum Landtagswahlkampf der NEOS in Mödling

NEOS Niederösterreich zu Rücktritt von Matthias Strolz: "Danke!" (mit VIDEO)

Im Rahmen der Rücktrittsankündigung von NEOS-Bundesparteichef Matthias Strolz (Video im Beitrag), betont die niederösterreichische Landessprecherin Indra Collini die "liberale Pionierarbeit" des Vorarlbergers. Das Statement von Indra Collini im Wortlaut: "Wir bedauern die Entscheidung von Matthias Strolz, respektieren und verstehen sie aber. Die Politik ist ein Kräfte zerrendes Feld – eine Verfügbarkeit rund um die Uhr und eine dicke Haut sind hier unabdingbar. Umso bemerkenswerter ist, dass...

  • 07.05.18
  • 5
Politik
Landeshauptfrau Mikl-Leitner im Gespräch mit Chefredakteur Oswald Hicker über Mobilität, Geduld, Infrastruktur und warum ein 365-Euro-Ticket eine halbe Milliarde kosten würde.
4 Bilder

Der mobile Milliardenplan – Interview mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner

Zum Start der Bezirksblätter-Mobilitätsserie "Steig ein!": Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch über den Ausbau des niederösterreichischen Verkehrsnetzes. Diese Woche startet die Bezirksblätter Mobilitätsserie "Steig ein". Wie wichtig ist Mobilität für Ihre Politik? Unser Regierungsprogramm spiegelt die Wünsche der Niederösterreicher wieder. Und eines der zentralen Themen ist neben Arbeit, Gesundheit und Familie die Mobilität. Das kommt also nicht von ungefähr, dass wir die...

  • 02.05.18
  • 1
Politik
spö nö

Wölbing, Statzendorf, Obritzberg-Rust und Paudorf feierten Gemeinsam den 1.Mai.2018

In traditioneller Weise wurde zur 1. Mai-Feier wieder gemeinsam - diesmal in Anzenhof - geladen. Festrednerin war NR-Abg. Mag. Dr. Sonja Hammerschmid. Neben der Festrednerin konnte Vbgm. Reinhold Tischer folgende Ehrengäste begrüßen: NR-Abg. Robert Laimer, Stadtrat Harald Ludwig, St. Pölten, die Bürgermeister von Wölbling, Statzendorf und Paudorf, Fr. Karin Gorenzel, Hr. Michael Küttner und Hr. Reg. Rat Josef Böck, den Bgm. a. D. aus Paudorf Leopold Prohaska, die SPÖ-Vorsitzenden Robert...

  • 02.05.18
Politik

GR-Sitzung vom 12.04.2018

Beschlüsse und Meinungen Aktuelle Politische Lage Gemeinde Obritzberg-Rust Seit über einem halben Jahr gab es in unserer Gemeinde keine Ausschuss-Sitzungen, außer wichtige Umstände waren der Anlass! Jedoch meistens kein Bedarf seitens der Gemeindeführung! Konzepte oder Berechnungen von Projekten, werden uns erst vor der GR Sitzung vorgelegt, oder fehlen, kein Ausschuss tagte. Sanierungen bei Straßen, Straßenbau und Schätzungen der Kosten für Errichtung der Infrastruktur bei Umwidmungen...

  • 16.04.18
Politik
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bürgerversammlung lehnen Kompromissvariante einstimmig ab.

ÖBB / Bürgerversammlung: Kompromissvorschlag wurde einstimmig abgelehnt -

Liste MIT: "Versprochene Ersatzwege endlich realisieren!"  ---- Diese Woche fand eine überaus gut besuchte Bürgerversammlung zur Schließung der ÖBB-Kreuzung "Himmelreich" im FF-Haus Frauendorf statt. Seit nunmehr fünf Monaten ist der für die Landwirte der Stadtgemeinde Traismauer wichtige ÖBB-Bahnübergang "Himmelreich" geschlossen und seither ist nichts Taugliches passiert, um die auch ursprünglich vertraglich zwischen ÖBB und Gemeinde fixierten Ersatzmaßnahmen zu realisieren. So wurden vom...

  • 08.04.18