Herzogenburg/Traismauer - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Online-Veranstaltung beginnt heute um 19:00 Uhr.
Video

Politik & Arbeit:
Die Online-Diskussion zum Nachschauen!

NIEDERÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Coronavirus treffen gerade den Arbeitsmarkt schwer. Rund 220.000 Landsleute sind aktuell in Kurzarbeit und die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie seit 1945 nicht mehr. Eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit ist daher, wie es gelingen kann, möglichst vielen Menschen in naher Zukunft wieder eine Perspektive am Arbeitsmarkt zu geben. Um über diese und andere den Arbeitsmarkt betreffende Fragen zu diskutieren, haben wir deshalb die...

  • 18.05.20

Herzogenburg: Gemeinderat tagt am Montag per Videokonferenz

Sitzung am vierten Mai wird für die Bevölkerung als Livestream angeboten. HERZOGENBURG. Die aktuelle Situation macht es notwendig, dass der Gemeinderat der Stadtgemeinde Herzogenburg von der neu geschaffenen Möglichkeit einer Sitzung per Videokonferenz Gebrauch macht. Bürgermeister Christoph Artner dazu: „Es war uns wichtig, den Sitzungstermin am vierten Mai aufgrund anstehender Beschlüsse einzuhalten. Wir hatten die Wahl zwischen Videokonferenz oder Ausweichlokalen, wo eine physische...

  • 30.04.20
Sebastiaan van Dwingelen, Pflegeassistent Volkshilfe Herzogenburg; Geschäftsführende Gemeinderätin Roswitha Neuwirth, Sozialombudsfrau und Regionalleiterin Waldviertel; Franz Leitner, Obmann Verein Volkshilfe Herzogenburg/Statzendorf/Wölbling; Gemeinderat Robert Graf.

500 Euro für Volkshilfe und 1000 Euro Härtefonds für Statzendorfer Gemeindebürger

STATZENDORF. Das Leben läuft derzeit anders ab, als wir es gewohnt sind - nicht nur in Statzendorf: Die Aufrechterhaltung der wichtigen Strukturen, wie der Versorgung mit Lebensmitteln, der medizinischen Betreuung, der fachlichen Begleitung unserer älteren Mitbürger zuhause, stellen derzeit eine große Herausforderung dar. "Da wir es in Anbetracht der aktuellen Situation für unverantwortlich halten, in der gesamten Gemeinde von Haus zu Haus zu gehen, und kleine Ostergeschenke zu verteilen,...

  • 23.04.20

Volkspartei Herzogenburg fasst alle Corona-News online zusammen

HERZOGENBURG. Die Volkspartei Herzogenburg hat ein Word-Dokument mit den wichtigsten Infos bezüglich der Corona-Krise zusammengestellt. "Da die heimischen Betriebe sehr stark unter der Situation leiden, haben wir auch diese aufgelistet und beschrieben, wer welche Dienstleistungen anbietet.", erklärt Obmann Max Gusel, "Dieses Word-Dokument wird auch laufend aktualisiert. In der nächsten Woche verteilen wir das Dokument an alle 3.500 Haushalte."

  • 03.04.20
Wahlsieg mit 85,01 Prozent beim NÖ Bauernbund: Bauernbund Österreich-Präsident Georg Strasser, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager, NÖ Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf, Kandidat Lorenz Mayr.
2 Bilder

Landwirtschaftskammerwahl 2020
Wahl-Erfolg: Bauernbund NÖ bleibt einsam an der Spitze

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich bleibt fest in der Hand des ÖVP-nahen Bauernbundes. Bei der Landwirtschaftskammerwahl erreicht der Bauernbund 85 Prozent. NÖ. „Mit exakt 85,01 Prozent der Stimmen haben Niederösterreichs Bäuerinnen und Bauern Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager ganz klar ihr volles Vertrauen ausgesprochen und bei der heutigen LK-Wahl zum Ausdruck gebracht, dass sie die konsequente Arbeit des Niederösterreichischen Bauernbunds in der Landwirtschaftskammer...

  • 06.03.20
  •  2
  •  1
Die gewählten Stadträte mit Bürgermeister Christoph Artner: Helmut Schwarz, Daniela Trauninger, Vizebürgermeister Richard Waringer, Kurt Schirmer, Franz Mrskos, Helmut Fial, Franz Gerstbauer, Martin Hinteregger, Peter Schwed, Maximilian Gusel und Erich Hauptmann.

Gemeinderat Herzogenburg hat sich konstituiert

HERZOGENBURG. In der Sitzung des neu gewählten Gemeinderates wurden Christoph Artner (SP) zum Bürgermeister und Richard Waringer (SP) zum Vizebürgermeister wiedergewählt. Die Stadträte sind: Daniela Trauninger (SP), Franz Mrskos (SP), Kurt Schirmer (SP), Helmut Fial (SP), Helmut Schwarz (SP), Erich Hauptmann (VP), Maximilian Gusel (VP), Peter Schwed (VP), Franz Gerstbauer (GRÜNE), Martin Hinteregger (FP). Die Mitglieder des Prüfungsausschusses sind: Stefan Sauter (SP), Gabriele Frieben...

  • 03.03.20
Bürgermeister Ewald Gorth, Geschäftsführende Gemeinderätin Martina Wernig, Jubilarin Martha Hauer und Gatte Franz.
2 Bilder

Zwei Jubilaren gratuliert

INZERSDORF-GETZERSDORF. Zum Siebziger von Franz Bräuer gratuliertren Gemeinderat Gerald Ott und Karl Peyer. Zum 75er von Martha Hauer gratulierten Bürgermeister Ewald Gorth, Geschäftsführende Gemeinderätin Martin Wernig und Gatte Franz.

  • 27.02.20
Bürgermeisterin Karin Gorenzel und designierter Vizebürgermeister Peter Hießberger mit dem Arbeitsübereinkommen.

SPÖ und Volkspartei Wölbling schließen Arbeitsübereinkommen

Verantwortung für Wölbling: Gemeinsames vor Trennendes gestellt. WÖLBLING. Am Rosenmontag unterschrieben die Volkspartei Wölbling und die SPÖ Wölbling ihr gemeinsames Arbeitsübereinkommen, in dem die zukünftige Zusammenarbeit sowie die geplanten Arbeitsschwerpunkte geregelt wurden. Das Übereinkommen legt fest, dass die Gemeinderäte der beiden Parteien Karin Gorenzel zur Bürgermeisterin und Peter Hießberger zum Vizebürgermeister wählen werden. Weiters verständigte man sich, den...

  • 25.02.20
Erfolgreiche Sitzung für Vizebürgermeister Franz „Hirschi“ Hirschböck, Bürgermeisterin Daniela „Dani“ Engelhart und Geschäftsführenden Gemeinderat Siegi Binder.
3 Bilder

Gemeinderat Obritzberg-Rust hat sich konstituiert

OBRITZBERG-RUST. Als erste Gemeinde im Fladnitztal hat sich der Gemeinderat der Marktgemeinde Obritzberg-Rust zur konstituierenden Sitzung eingefunden. Das eindeutige Wahlergebnis und der erklärte Verzicht auf Anfechtung des Ergebnisses machten einen schnellen Termin möglich. Jeweils dreizehn Stimmen für Bürgermeisterin und VizeAls Altersvorsitzende fungierte VP-Gemeinderätin Traude Saferding, sie nahm auch die Angelobung der Gemeinderäte vor und führte die Bürgermeisterwahl durch. Mit...

  • 19.02.20

Landtagswahl Kommentar
Rote Ohren auf Schwechat richten

BEZIRK. „Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Bertolt Brecht) In der Berichterstattung der Bundesmedien deckte der Sieg von Hans Peter Doskozil die wahre Tragödie der SPÖ zu. Niederösterreich hat sechsmal mehr Wähler als das Burgenland. Und hier hagelte es Minuszahlen. Einstige Hochburgen wie Amstetten - weg. Gmünd - weg. Gänserndorf - weg. Wiener Neustadt - weg. Die Realität348 Mandate weniger als noch 2015. Insgesamt 11,1 Prozent aller Gemeinderäte...

  • 04.02.20
Die Bürgerliste MIT löst sich auf. Spitzenkandidat Günther Brunnthaler wird "freies Mandat" ausüben.

Bürgerliste MIT stellt Tätigkeit in der Stadtgemeinde Traismauer ein

"Inhaltlich orientierte Politik bräuchte mehr Unterstützung!" TRAISMAUER. "Das erklärte Wahlziel der Bürgerliste MIT in diesem Gemeinderatswahlkampf war, unser Ergebnis aus 2015 auszubauen und mit einem gestärkten Votum unsere Sachpolitik mit klarer Linie fortzusetzen. Dieses Wahlziel haben wir leider nicht erreicht. Wir haben daher in einer Vollversammlung aller Mitglieder und Unterstützer der Bürgerliste MIT mit einem einstimmigen Beschluss einen klaren Schlussstrich gezogen: Die...

  • 29.01.20
Neun Gemeinden, neun Ergebnisse. So sieht es im Unteren Traisental aus.

Gemeinderatswahlen 2020
Das Untere Traisental hat gewählt

UNTERES TRAISENTAL. An diesem Sonntag ist es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählen. Die insgesamt 567 Gemeinden können aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entscheiden werden, können Sie ab 13:00 bei uns live mitverfolgen. Hier lesen Sie die Ergebnisse für den Raum Herzogenburg/Traismauer. Die Auszählungsergebnisse aller Bezirke finden Sie in unserer interaktiven Karte. Die Stimmen und Reaktionen auf die Ergebnisse, können Sie in unserem Wahl-Channel...

  • 26.01.20
Oswald Hicker

Gemeinderatswahlen 2020
Gemeinderäte sind keine Polit-U-Boote

BEZIRK. In Niederösterreich gilt: Vorzugsstimme schlägt Partei. Das heißt: geben Sie einem Kandidaten eine Vorzugsstimme, ist es egal welche Partei Sie oben am Stimmzettel angekreuzt haben. Ihre Stimme wird automatisch der Partei des Kandidaten zugerechnet. Darüber wurde viel debattiert. Letztlich ist das aber gut so. Denn gerade im Gemeinderat ist es oft nebensächlich, welcher Partei ein Kandidat angehört. Wichtig ist, ob diese Einzelperson die Anliegen der Bürger gut vertritt, ein offenes...

  • 22.01.20
Neue Regelung: Landtagspräsident Karl Wilfing ließ alle Listen befragen, ob sie sich zu einer Partei bekennen.

Gemeinderatswahlen 2020
Wahl: Helfer-Armee in einer Materialschlacht

Die Gemeinderatswahlen am kommenden Sonntag in Niederösterreich sind eine wahre Materialschlacht. In 567 Gemeinden werden von 1.459.072 Bürgern insgesamt 11.640 Mandate vergeben. Da rein rechtlich jede Gemeinde ihre eigene Wahl abhält, kandidieren insgesamt 1.851 Parteien.  207 Listen ohne Partei Natürlich lässt sich ein Großteil dieser Parteien einer Großpartei zuordnen. Nur 207 Namenslisten bekennen sich nicht zu einer der im Landtag vertretenen Parteien. In der Vergangenheit gab es...

  • 22.01.20
  •  1
Wolfgang Sobotka mit Max Gusel, Erich Hauptmann und
Dieter Pöhlmann.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka auf Rundgang in Herzogenburg

HERZOGENBURG. Am Dienstag war Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka auf Einladung der Volkspartei Herzogenburg zu Gast in der Stiftstadt. Zunächst stand ein Betriebsbesuch bei der Firma MRB Guss, die auf hundert Jahre Erfahrung im Eisenguss zurückblickt und rund 250 Mitarbeiter beschäftigt, auf dem Programm. Es folgte eine Besichtigung des Cleverhotels sowie des Restaurants Mahlzig. Dort beantwortete der Präsident auch die Fragen der zahlreich erschienenen Gäste rund um die aktuelle...

  • 17.01.20
Ein aktuelles Luftbild von Traismauer zeigt: Innerstädtische Baulücken sind in bereits erschlossenen Siedlungsgebieten noch vorhanden, dennoch erfolgen laufend neue großvolumige Bauten auf der grünen Wiese, die zusätzliche Infrastrukturkosten erfordern.

Neue Baubewilligungen für großvolumigen Wohnbau erst nach "Masterplanerstellung".
Bürgerliste MIT fordert Baustopp für großvolumige Bauten.

BEZIRK HERZIGENBURG/TRAISMAUER. "Wir brauchen für unsere Stadtgemeinde dringend einen aktualisierten ´Masterplan´ zur weiteren Siedlungsentwicklung, also eine bedachte Weiterentwicklung des örtlichen Raumordnungsprogrammes. Dabei sollen vor allem der Stadt- und unsere Ortskerne geschützt werden sowie Baulücken im bereits besiedelten Gebiet geschlossen werden, anstatt an den Ortsrändern weitere großvolumige Wohnbauten in die grüne Wiese zu stellen!", erklärte heute der Klubsprecher der...

  • 16.01.20
  •  1
Bürgermeister Michael Göschelbauer, Vizebürgermeister Daniel Kosak und Hans Steinberger wolleb den Photovoltaik-Bonus einführen.

Altlengbacher Bürgermeister wollen Photovoltaik-Bonus verdoppeln

ALTLENGBACH. "Wir machen konkrete Vorschläge, was wir in der nächsten Periode umsetzen wollen", so die Worte des Altlengbacher Bürgermeisters Michael Göschelbauer, "Gemeindepolitik darf nicht nur aus Wohlfühl-Ansagen bestehen, sondern aus konkreten Vorschlägen, welche neuen Projekte und Ideen es gibt." Altlengbach will zur Vorbildgemeinde werden Nach der Schaffung eines Wald- und Naturfriedhofes folgt ein weiteres Projekt: "Wir wollen zur Vorbildgemeinde bei der Energieerzeugung aus...

  • 10.01.20
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
6 Bilder

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • 08.01.20
  •  2

Gemeinderatswahl 2020: "Traismauer kann mehr!"
Bürgerliste MIT präsentierte das Wahlprogramm für die Gemeinderatswahl 2020.

Das Wahlprogramm der Bürgerliste MIT entstand in einem umfassenden Dialogprozess und mit einer großen Umfrage unter allen Bürgerinnen und Bürgern im Sommer 2019. "Wir als Bürgerliste MIT freuten uns damals sehr über die rege Beteiligung von in Summe über 200 Personen an dieser Umfrage. Die Ergebnisse zeigten auch deutlich, wo der Schuh wirklich drückt, nämlich vor allem bei den Themen Verkehr und Verkehrsberuhigung, Stadtbild sowie Stadt- und Ortskernbelebung. Diese Themen haben wir auch alle...

  • 27.12.19
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
63 Bilder

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden...

  • 11.12.19
  •  6
Pflanzten Spitzahorn, Bergahorn, Stieleiche, Flatterulme und Winterlinde in Maria Ellend: Gemeindeparteiobmann Andreas Mischak, Maria Haiderer, Alexander und Fabio Wippel, Herbert Ramler, Hubert Geissberger, Agnes Hájek mit Kindern Elisabeth und Josephine, Stephan und Martina Prischink mit Kindern Lorenz, Karoline und Alexander sowie Gregor Holzinger.

VP Statzendorf pflanzt zehn Bäume in Maria Ellend

Volkspartei Statzendorf setzte nach notwendiger Rodung zehn neue Bäume. STATZENDORF. Der Klimawandel und damit verbundene Schädlinge setzen vielen Baumarten zu. „Aufgrund der Trockenheit im Sommer und des Schädlingsbefalls mussten wir diesen Herbst auf Anordnung der Bezirkshauptmannschaft rund vierzig dürre Föhren im Gemeindewald bei Maria Ellend fällen.“, bedauert Geschäftsführender Gemeinderat Herbert Ramler. Somit ging auch ein wichtiger Kohlenstoffdioxid-Speicher verloren. Nun wurden an...

  • 04.12.19
  •  1
Mädchen beim Lernen
6 Bilder

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • 03.12.19
  •  6
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
2 Bilder

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • 28.11.19
  •  9
  •  3
Stehend: Stadtrat Christoph Grünstäudl, Rudolf Hofmann, Stadtrat Walter Grünstäudl, Gemeinderätin Carmen Zuzzi, Bed, Gemeinderat Admir Mehmedovic, Stadtrat Thomas Woisetschläger, David Brandl, Andreas Rauscher.
Sitzend: Bettina Riederer, Bürgermeister Herbert Pfeffer, Ida Stangl.
3 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Jahreshauptversammlung und Klausur der SPÖ in Traismauer

Bürgermeister Herbert Pfeffer mit einhundert Prozent zum Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 gewählt. Stadtrat Thomas Woisetschläger neuerlich als Parteiobmann der SP Traismauer einstimmig bestätigt. TRAISMAUER. Die SPÖ in Traismauer hielt am Donnerstag, den 21. November 2019, ihre ordentliche Jahreshauptversammlung im Gasthof zum Jägerwirt der Familie Windhör in Gemeinlebarn ab. Selbstverständlich stand die bevorstehende Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 im Mittelpunkt der...

  • 27.11.19

Beiträge zu Politik aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.