20.08.2016, 13:23 Uhr

Vernissage "KOPFLESE" 99+1 Porträts des Künstlers Wilfried König in Nußdorf

MARIA und SEPP GEISSBERGER bewundern gemeinsam mit FRANZ WIESER dessen Porträt. Sepp (re) betätigt sich selbst gerne als Hobbykünstler mit den Materialien Holz und Schrott.
NUSSDORF/Traisen (SiSch): Vergangenen Freitagabend lud die Marktgemeinde Nußdorf ob der Traisen zu einem Festakt im Schlosskeller. Der Künstler WILFRIED KÖNIG präsentierte im Rahmen des Projekts "99 plus 1 - Nußdorf im Porträt" seine hundert Ölgemälde. Es wurden 99 Nußdorfer + 1 Matreier innerhalb von 94 Tagen im Zuge des NÖ Viertelfestivals porträtiert. An diesem lauschigen Sommerabend bewunderten zahlreiche Gäste die Kunstwerke und stärkten sich im Schlossgarten mit köstlichen Speisen und delikaten Weinen. Die Bezirksblätter waren mit dabei und fragten die Gäste nach ihren künstlerischen Fähigkeiten. Die fleißige Mitorganisatorin ANGELIKA ROHRHOFER und rechte Hand der Projektleiterin LISBETH LÖFFLER malt selbst gerne in Öl, während FRANZ WIESER augenzwinkernd antwortet: "Künstlerisch betätige ich mich nur, wenn meine Frau mich fragt - 'Kunst ma des ned mochn".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.