II Polnisches Kinderbuchfestival „Zeig deine Sprache!”

Wann: 11.06.2017 12:00:00 bis 11.06.2017, 16:00:00 Wo: Botschaft der Republik Polen, Hietzinger Hauptstraße 42C, 1130 Wien auf Karte anzeigen

Anlässlich des Weltkindertags lädt die Polnische Botschaft in Wien bereits zum zweiten Mal am 11. Juni in ihren Garten zum Kinderbuchfestival ein. Geboten wird ein vielfältiges Programm aus Workshops, Wettbewerben, einem Konzert und jeder Menge preisgekrönter illustrierter Kinderbücher aus Polen.

Programm:

12.00 – An den Start! Wettlauf der „Häckchen”
Zu Beginn 100-Meter-Lauf für Kinder zur Eröffnung der Ausstellung über die polnische Sprache. Alle kleinen Läufer und Läuferinnen erhalten „Häckchen“, die schnellsten – Spezialpreise

12.40 - Konzert „Willkommen in unserem Märchen”
Kinder zwischen 6 und 13 Jahren aus der Wiener Gesangsschule singen Lieder, die mit klassischen Kindererzählungen zusammenhängen („Die Akademie des Herrn Klecks” von ...Jan Brzechwa, „Über Zwerge und das Waisenmädchen Marysia” von Maria Konopnicka, „Der kleine Prinz” von Antoine de Saint-Exupéry u.a.)

13.00 – Die schlimmen Pandas und Komplimente ohne Worte
Zwei witzige Workshops, eines für Kinder, das zweite nur für Erwachsene, geleitet von der berühmten polnischen Picturebook-Autorin Aleksandra Cieślak

14.00 – Buchseiten erwachen zum Leben!
Das Theater Atofri aus Posen bittet die jüngsten zu einem Spiel und anschließend zur Aufführung von „Spiel´, Rädchen, spiel´“, eines Stückes nach einem Text der polnischen Kinderbuchautorin Malina Przyśluga. Was spielt denn da? Ist das eine Melodie des Feuers oder der Erde? Des Wassers, eines Metalls oder eines Baumes? Zur Begleitung einer Querflöte entsteht auf der Bühne eine Konstruktion aus Rädchen, die alle miteinander vereint…

14.45 - "Superheld TIER"
Zwei Workshops für zwei Altersgruppen. Die älteren Kinder (8 bis 13 Jahre) werden vom Comics-Autor Piotr Nowacki eingeladen, einen tierischen Superhelden und ein Comic zu entwerfen. Die jüngeren Kinder bittet die Buchillustratorin Justyna Styszyńska, Autorin der Buchserie „Gewöhnliche – ungewöhnliche Bewohner“ zu sich. Die Kleinen werden illustrierte Erzählungen aus eigenhändig entworfenen Stickers zusammenstellen.

15.30 – Am Glücksrad dreh’ und stolz dann steh’!
Wettbewerb mit Preisen – Spiel mit dem „Literarischen Glücksrad“, geleitet von Volontären aus der Polnischen Schule in Wien.

Begleitprogramm:

- Lesebereich unter Bäumen, auf Liegestühlen und Hängematten
- Präsentation von polnischen Kinderbüchern und polnische Kinderbuchmesse
- Literarischer Notdienst mit Lehrerinnen der Polnischen Schule in Wien
- Büchertauschstelle
- Zwei Ausstellungen: „Die polnische Sprache” und “Bitte melden!“

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen