15.07.2014, 22:22 Uhr

Im Walzer Takt zur .wien-Domain

Am Montagabend verwandelten etwa 30 Tänzer und Tänzerinnen den Wiener Rathausplatz kurzer Hand in eine große Tanzfläche

Anlass für den Tanz-Flashmob ist der Start der offenen Registrierung der .wien-Domain. Ab sofort kann jeder seine Wunschadresse mit der Endung .wien registrieren.

Dutzende Schaulustige waren nicht wenig überrascht, als sich plötzlich die Tänzer und Tänzerinnen des HSV-Zwölfaxing zu den Klängen des Donauwalzers wiegten, der in Falcos rockiges „Vienna Calling“ überging. Einige Zuschauer ließen sich selbst zu einem „Tänzchen“ mitreißen.

Erste Prominente Adressen mit neuer Domain

Neben dem Schweizerhaus(.wien) oder dem Musikverein(.wien) haben sich auch die beiden Wiener Fußballklubs, FK Austria und SK Rapid, als eine der ersten bereits ihre .wien Domains gesichert. In Zukunft werden sie auch unter www.austria.wien bzw. www.rapid.wien online erreichbar sein.

Registrierung von Domains

Interessenten können ihre .wien Domains bei berechtigten Registraren bestellen.

Nähere Informationen unter: www.nic.wien
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.