Axenkopf: Lärmschutz mit Rosen und Erdbeeren!

Otto Axenkopf hat genug vom Rechtsstreit mit den ÖBB. Foto: Eipeldauer
  • Otto Axenkopf hat genug vom Rechtsstreit mit den ÖBB. Foto: Eipeldauer
  • hochgeladen von Alexandra Goll

(ae). Der Retzer Otto Axenkopf liegt seit Jahren mit den ÖBB im Streit, weil seit dem Einbau neuer Schienen auf der Strecke nahe dem Bahnhof nach seinen Aussagen die Lärmbelastung durch vorbeifahrende Züge stark zugenommen hat.
Nach einer Reihe von Verhandlungen ist nun das LG Korneuburg zu dem Urteil gekommen, dass der Lärm der Züge vor Axenkopfs Haus und vor allem die entstehenden kurzfristigen Quietschgeräusche die Grenzen der Zumutbarkeit nicht überschreiten. Axenkopf hat das Urteil resignierend zur Kenntnis genommen und den Bezirksblättern erklärt, dass er auf eine Fortsetzung des Verfahrens verzichten wird. „Ich sehe keinen Sinn mehr darin, weiter zu prozessieren. Wegen eines Lärmschutzes müsste ich ein neues Verfahren beginnen, weil der Grund neben den Geleisen nicht den ÖBB, sondern dem Land NÖ gehört. Ich werde daher eine 99 Meter lange Mauer mit einer Höhe von 2,20 m aus Holzkisten an der Grundgrenze aufstellen. Die wird mit Dinkel-spelz gefüllt und mit Ampelerdbeeren und auf meiner Sichtseite mit Schlingrosen bepflanzt.“

Autor:

Alexandra Goll aus Hollabrunn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.