17.03.2017, 12:34 Uhr

Hervorragende Ergebnisse bei Prima la musica 2017

Julian & Sophie Kerschbaum - 1. Preis mit Auszeichnung (Foto: ZMS)

Heuer fand der Bewerb vom 8. bis 11. März 2017 am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt statt

Insgesamt nahmen fünf Schüler teil der Zentralmusikschule Jennersdorf teil. Besonders erfreulich: die Geschwister Julian und Sophie Kerschbaum, Schüler von Dir. Gergely Csukly, erzielten in der Kategorie Kammermusik Klavier in der Altersgruppe I einen 1. Preis mit Auszeichnung. Weitere schöne Preise zeigen von einer exzellenten Arbeit der Lehrer mit ihren Schülern und Schülerinnen:

Kammermusik Gesang: Mag. Alexandra Rieger
Necker Marie & Paula Spörk (AG III) – 1. Preis

Trompete: Mario Schulter, MA
Braunstein Anna (AG I) – 2. Preis

Die Preisverleihung findet am Freitag, 31. März 2017 im Lisztzentrum in Raiding um 18.00 Uhr statt, wo alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Rahmen des Preisträgerkonzerts ihre Urkunden erhalten werden. "Als Direktorin der Zentralmusikschule Jennersdorf gratuliere ich allen Teilnehmern und ihren Lehrern recht herzlich zu den wunderbaren Leistungen. Aufgrund der langen und intensiven Vorbereitung haben alle Schüler große Fortschritte auf ihren Instrumenten gemacht" freut sich Direktorin Andrea Werkovits. "Ich wünsche unseren jungen Talenten für ihre musikalische Zukunft alles Gute".
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.