Neuhaus am Klausenbach

Beiträge zum Thema Neuhaus am Klausenbach

Leute
Gutes Geschick beim Versteigern bewies Bürgermeister Reinhard Jud-Mund und Bräutigam Georg Heidenkummer.
68 Bilder

Waldbraut erfolgreich verkauft
Blochzug-Spektakel zog durch Neuhaus am Klausenbach

Es hat schon was, das große Narrenspektakel rund um einen Bräutigam und seine Waldbraut - dem Bloch. Nach zehnjähriger Abstinenz war es in Neuhaus am Klausenbach wieder soweit. Der alte Faschingsbrauch des Blochzugs führte durch den gesamten Ort.  Im Mittelpunkt der Bloch, gut behütet von Waldteufeln und "Polizei", zog der Narrenzug gemeinsam mit 13 Festwägen und zahlreichen Kostümierten an hunderte Schaulustige vorbei.  Brauchtumspflege Ursprünglich geht der Blochzug auf einen alten...

  • 16.02.20
Leute
Der Blochzug startet am Samstag, dem 15. Feber, um 11.00 Uhr. Zuletzt fand die Brauchtums-Gaudi 2010 (Bild) statt.
2 Bilder

Alter Faschingsbrauch am 15. Feber
Blochzug statt Hochzeit in Neuhaus am Klausenbach

Ein alter Faschingsbrauch kommt am Samstag, dem 15. Feber, in Neuhaus am Klausenbach wieder zu Ehren: der Blochzug. Zuletzt hat er vor zehn Jahren stattgefunden. Er geht auf einen alten Brauch zurück, wonach in einem Dorf, in dem ein Jahr lang keine Hochzeit stattgefunden hat, quasi als "Ersatz" ein langer, dekorierter Baumstamm (= Bloch) durch den Ort gezogen wird. Geschmückte Wagen und kostümierte Gesellen schließen sich an. Veranstalter des Blochzuges, der um 11.00 Uhr beim...

  • 11.02.20
  •  2
Lokales
Über die ersten Erfahrungen mit Ergotherapie in Schulen und Kindergärten informierten Expertinnen der Fachhochschule Joanneum bei einem Vortrag.

In Schulen und Kindergärten
Vier Gemeinden südlich der Raab forcieren Ergotherapie

Die vier burgenländischen Gemeinden südlich der Raab zählen zu den ersten Regionen Österreichs, in denen den Schulen und Kindergärten Ergotherapeutinnen zur Verfügung stehen. Sie helfen den Lehrerinnen und Kindergärtnerinnen, passgenaue Lösungen für die Kinder in deren Lern-, Bewegungs- und Handlungsverhalten zu entwickeln. Erste Erfahrungen wurden bei einem Diskussionsabend in Eisenberg an der Raab ausgetauscht. Beteiligt sind die Gemeinden St. Martin an der Raab, Minihof-Liebau, Mühlgraben...

  • 22.01.20
Lokales
4 Bilder

Jahreshauptversammlung
Der Naturverein Raab blickt zurück auf 2019

Am vergangenen Samstag fand die bereits dritte Jahreshauptversammlung des Naturverein Raab statt. Der noch junge Verein zählt bereits an die 150 Mitglieder und konnte auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurückblicken. Im vergangenen Jahr wurde zu zahlreichen Veranstaltungen geladen, bei denen Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung im Vordergrund standen. Darunter eine Flurreinigung am Oberdrosenbach, ein Korbflecht- und ein Sensenmähkurs, den Naturerlebnistagen in Neumarkt/Raab und...

  • 20.01.20
Leute
Die Neuhauser Frauen sind derzeit eifrig dabei, die aufwändige Dekoration für den Blochzug am 15. Feber vorzubereiten.
4 Bilder

Für Blochzug am 15. Feber
7.000 Blumen aus Krepppapier in Neuhaus am Klausenbach

Es hat einen guten Grund, warum derzeit regelmäßig Frauen aus Neuhaus am Klausenbach im Florianisaal der Feuerwehr zum Arbeiten zusammenkommen. Sie bereiten den Blochzug vor, der am Samstag, dem 15. Feber, stattfindet. Über 7.000 Blumen aus Krepppapier werden zusammengebunden und geflochten, die die Wagen beim Blochzug festlich dekorieren werden. Der Blochzug hat Tradition im Ort,. Zuletzt hat er vor zehn Jahren stattgefunden. Er geht auf einen alten Brauch zurück, wonach in einem Dorf, in...

  • 20.01.20
Leute
Eine ersteigerte Kiste mit Äpfeln, umringt von Kommandant-Stellvertreter Walter Braunstein, Johann Pilz, LAbg. Bernhard Hirczy, Eduard Meitz, Kommandant Andreas Valda, Franz Meitz und Vbgm. Monika Pock.

Versteigerung
Vitaminreicher Feuerwehrball in Neuhaus am Klausenbach

Mitternächtlicher Höhepunkt des Feuerwehrballs in Neuhaus am Klausenbach war eine Versteigerung. Zu ergattern gab es dabei nicht nur Torten und Geschenkskörbe, sondern auch eine Kiste Äpfel, die sich LAbg. Bernhard Hirczy und Edi Meitz um insgesamt die doppelte Summe schnappten. Kommandant Andreas Valda konnte im Gasthaus von Kurt und Maria Schardl noch viele weitere Ballgäste begrüßen, darunter Bgm. Reinhard Jud-Mund, Vbgm. Monika Pock und Ex-Kommandant Kurt Pock mit seinem einstigen...

  • 15.01.20
Wirtschaft
Namens der Gemeinde überreichten Bürgermeister Reinhard Jud-Mund (rechts) und Vizebürgermeisterin Monika Pock (links) den scheidenden Wirtsleuten Katharina und Richard Sampl ein Dankesbild.
7 Bilder

Kein Übernehmer in Sicht
Gasthaus Sampl in Neuhaus am Klausenbach sperrt zu

In Neuhaus am Klausenbach ist eine gastronomische Ära zu Ende gegangen. Richard und Katharina Sampl haben nach 41 Jahren ihr weithin bekanntes "Gasthaus zur Burgruine" geschlossen. Richard Sampl ist in Pension gegangen, ein Käufer für das über 100 Jahre alte Wirtshaus hat sich trotz fünfjähriger Verkaufsbemühungen nicht gefunden. Auch von den beiden Töchtern will keine übernehmen. "Für meinen Vater war das Gasthaus wie sein Herzschlag. Das Aus geht ihm sehr nahe", berichtet Tochter Verena...

  • 13.01.20
Wirtschaft
Lotto-Spieler sind bei Vereinsobmann Johannes Lang (links), Bürgermeister Reinhard Jud-Mund (Mitte) sowie bei den Verkäuferinnen Wilma, Conny und Claudia (von links) herzlich willkommen.

Spieler-Service
Neuhaus am Klausenbach hat Lotto-Stelle bekommen

Lotto-Spieler können ihrer Passion nun auch im "Nah & Frisch"-Laden des Vereins "Unser G'schäft" in Neuhaus am Klausenbach nachgehen. Mit Unterstützung des Lotto-Vertriebsmitarbeiters Rudolf Rogatsch aus Bonisdorf wurde in dem Nahversorgungsladen eine Lotto-Annahmestelle eingerichtet. Vereinsobmann Johannes Lang und Bürgermeister Reinhard Jud-Mund freuten sich über das neue Zusatzangebot für die Kunden.

  • 02.01.20
Leute
Der Adventmarkt hat noch am 14. und 15. Dezember geöffnet.
12 Bilder

Neuhaus am Klausenbach
Schloss Tabor sicherte romantischen Advent

Schloss Tabor bot genau den richtigen Rahmen für einen Adventmarkt in stilvollem Ambiente. Kunsthandwerker aus dem Südburgenland und der slowenischen Region Pomurje verwandelten Teile des Schlosses von Neuhaus am Klausenbach in eine Kunsthandwerkstatt. Keramik, Schmuck, Weihnachtsdekoration, Schmiedewaren, regionale Spezialitäten, Holzprodukte und vieles mehr fanden ihr Publikum. Kultureller Höhepunkt des ersten Wochenendes war eine von Musik umrahmte Lesung mit Pfarrer Norbert Filipitsch,...

  • 09.12.19
Lokales
Auch bei Wirt Emanuel Faustner (rechts) in Neusiedl bei Güssing muss draußen geraucht werden. Die Folge: Viele Gäste bleiben kürzer oder ganz aus.

Beispiele Neusiedl, Tauka, Jennersdorf, Eberau
Rauchverbot lässt Gastronomie-Umsätze schrumpfen

Franz Perner, dem Gastronomie-Fachgruppenchef in der burgenländischen Wirtschaftskammer, schwante nichts Gutes, als er vergangene Woche eine erste Bilanz über das Rauchverbot in der Gastronomie zog. "Umsatzeinbußen sind bereits bemerkbar, vor allem in der Dorfgastronomie und in kleineren Lokalen, die hauptsächlich Getränke verabreichen“, lautete sein Fazit. "Trinken weniger, fahren früher heim"Ein Rundruf bei betroffenen Gastwirten bestätigt die Einschätzung Perners. "Die Leute trinken...

  • 05.12.19
Leute
Schloss Tabor bildet am 7., 8., 14. und 15. Dezember die stimmungsvolle Kulisse für einen Adventmarkt mit Kulturprogramm.

Ab 7. Dezember
Kunst, Kultur und Advent auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach

Ein Adventmarkt in stilvollem Ambiente erwartet die Besucher am 7., 8., 14. und 15. Dezember auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. Konzerte, Lesungen, Kunsthandwerk und kulinarische Schmankerl aus der Region vereinen sich im und vor dem Schloss zu einem stimmungsvollem Ganzen. Ausstellung von KunsthandwerkDie Kunsthandwerks-Ausstellung umfasst Keramik, Schmuck, Weihnachtsdekoration, Schmiedewaren, Holzprodukte, Strohprodukte, Plüschtiere und mehr. Täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr hat...

  • 01.12.19
Wirtschaft
Der neue Vorstand des Betreibervereins: Vbgm. Monika Pock, Hermann Pilz, Kassierin Liane Zieger, Fritz Halb, Obmann Johannes Lang, Franz Katzbeck, Bgm. Reinhard Jud-Mund, Obmann-Stv. Conny Buch, Schriftführerin Michela Köldorfer und Claudia Wolf (von links).

Nahversorgung
G'schäft in Neuhaus am Klausenbach hat neuen Obmann

Der Betreiberverein des Nahversorgungsladens "Unser G'schäft" in Neuhaus am Klausenbach hat eine neue Führung. Johannes Lang wurde zum Nachfolger von Obmann Eduard Meitz gewählt. Obmannstellvertreterin ist Conny Buch, auch die anderen Vorstandsfunktionen wurden neu besetzt. Das Geschäft wird seit Ende 2013 vom Verein betrieben, es ist die einzige Einkaufsmöglichkeit in der Gemeinde. Betreut werden die Kunden von den Verkäuferinnen Conny Buch und Claudia Wolf.

  • 13.11.19
Lokales
1.745,45 Euro: So hoch wie noch nie zuvor war das Spendenergebnis der Mittelschule Neuhaus am Klausenbach.

Rekordergebnis
Neuhauser Schulkinder sammelten für Krebsforschung

Ein Rekordergebnis verbuchten die Kinder der Mittelschule Neuhaus am Klausenbach bei ihrer heurigen Sammlung zu Gunsten der Krebsforschung. 1.745,45 Euro landeten in den Sammelbüchsen, mit denen die Buben und Mädchen in den Gemeinden der Umgebung unterwegs waren. Der Erlös geht an die Kinderkrebsforschung St. Anna in Wien, die erkrankten Kindern hilft.

  • 21.10.19
LokalesBezahlte Anzeige
Zur Verfügung und sofort beziehbar stehen hier derzeit die zwei 3-Zimmer-Wohnungen im Dachgeschoss mit einer Wohnnutzfläche von jeweils rd. 82 m2

Neue Eisenstädter
Zwei Wohnungen in Neuhaus sofort beziehbar

Das Wohnhaus in der Hauptstraße 18 befindet sich im Zentrum von Neuhaus am Klausenbach in ruhiger und sonniger Lage. Das Wohnhaus besteht insgesamt aus 6 Wohnungen, wobei im Untergeschoss eine Wohnung, im Erdgeschoss 3 Wohnungen und im Obergeschoss 2 Wohnungen untergebracht sind. 82 Quadratmeter WohnnutzflächeZur Verfügung und sofort beziehbar stehen derzeit die zwei 3-Zimmer-Wohnungen im Dachgeschoss mit einer Wohnnutzfläche von jeweils rd. 82 m2. 
Die Grundrisse sind sehr schön und...

  • 18.10.19
Lokales
"Begegnungscafés" stehen jungen und werdenden Familien als neues Angebot zur Verfügung. Das erste fand in der Aktivpraxis Altenhof in Neuhaus am Klausenbach statt.

Für Gesundheit, Bewegung, Lebensfreude
Neues Netzwerk-Angebot für Familien südlich der Raab

Werdenden und jungen Familien ein Netzwerk aus Gleichgesinnten und Fachleuten zu bieten, ist Ziel der neuen Initiative FIBBB, die in den Gemeinden südlich der Raab tätig ist. "Wir wollen das gesunde Aufwachsen unserer Kinder in der Region unterstützen", erklärt Koordinatorin Barbara Mayer-Schulz. Wie das gehen kann, zeigte die Auftaktveranstaltung in der Aktivpraxis Altenhof in Neuhaus am Klausenbach. Bei einem "Begegnungscafé", stand Hebamme Ingrid Rucker in spielerisch-ungezwungenem Rahmen...

  • 15.10.19
Leute
Beim "Fest der Chöre" am 12. Oktober singen die Ensembles St. Martin an der Raab (Bild), Neuhaus am Klausenbach und Gerersdorf.

"Fest der Chöre" am 12. Oktober
Chorkonzert mit großer Bandbreite in St. Martin an der Raab

Seit Monaten probt der Grenzlandchor St. Martin an der Raab unter der Leitung von Siegfried Schweiger für sein "Fest der Chöre" am Samstag, dem 12. Oktober, in der Martinihalle. Neben den Gastgebern treten auch der Männergesangsverein Neuhaus am Klausenbach und der Gerersdorfer Singkreis auf. Zu hören ist Musik aller Stilrichtungen von Volksweisen über modernen Chorstücke bis zum Pop. Beginn ist um 19.00 Uhr.

  • 08.10.19
Lokales
Dr. Karl Schäfer, Dr. Claudia Gombotz, Dr. Berenice Eicher, Dr. Ernst Eicher und Mag. Ruth-Edith Ferschli bei der Eröffnung.
4 Bilder

Primärversorgung "Gesundheitsnetzwerk Raabtal
Der Mensch im Mittelpunkt

Minihof-Liebau (ak). Das vom Gesundheits- und Nahversorgungszentrum Minihof-Liebau und Dr. Ernst Eicher initiierte Projekt „Gesundheitsnetzwerk Raabtal“, das Bezirksblatt berichtete, steht seit vergangenem Montag der Bevölkerung als Primärversorgungsnetzwerk zur Verfügung. Die vier Allgemeinmediziner Ernst und Berenice Eicher, Karl Schäfer und Claudia Gombotz sowie Therapeuten und Dienstleister aus neun Gesundheitsberufen wollen den rund 6000 Bewohnern aus sechs Gemeinden das Kranksein...

  • 05.10.19
Lokales
Das Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach ist für die ORF-Show "9 Plätze - 9 Schätze" nominiert.

Vorwahl für "9 Plätze - 9 Schätze" vom 4. bis 8. Oktober
Neuhauser Schloss Tabor ein potenzieller ORF-"Schatz"

Die Chance, bei der ORF-Show "9 Plätze - 9 Schätze" zum schönsten Platzerl Österreichs gewählt zu werden, bekommt heuer unter anderem Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. Die zwei weiteren Kandidaten aus dem Burgenland sind die Lange Lacke im Seewinkel und die Rohrbacher Teichwiesen im Bezirk Mattersburg. Das Publikum entscheidetAm Donnerstag, dem 3. Oktober, wird in der Sendung “Burgenland heute” um 19.00 Uhr das Schloss vorgestellt. Vorwahl vom 4. bis 8. OktoberDas Publikumsvoting,...

  • 26.09.19
Lokales
Die Feuerwehr Neuhaus am Klausenbach beging ihr 125-jähriges Bestehen mit einem Festzug und einem Festakt.
48 Bilder

125 Jahre
Feuerwehr Neuhaus am Klausenbach feierte Jubiläum

Mit einem Festakt und einem Festzug beging die Freiwillige Feuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen. Kommandant Andreas Valda führte nicht nur durch das Festprogramm, sondern ehrte auch zwei langjährige Kameraden. Kurt Pock wurde zum Ehrenkommandanten ernannt, Ewald Storm zum Ehrenoberbrandinspektor. Einem Totengedenken beim Kriegerdenkmal folgte ein Festzug durch den Ort zur Sampl-Halle, wo Bezirkskommandant Franz Kropf, Bgm. Reinhard Jud-Mund, LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP) und LAbg. Ewald...

  • 10.09.19
Leute

Live auf Sendung
ORF wünscht "Guten Morgen Österreich" aus dem Bezirk Jennersdorf

Der ORF strahlt seine Frühfernseh-Sendung "Guten Morgen Österreich" diese Woche aus dem Bezirk Jennersdorf aus. Jeden Tag macht das mobile Studio an einem neuen Schauplatz Halt. Gesendet wird live von 6.30 bis 9.30 Uhr auf ORF 2. Tourplan: 9. September: Neuhaus am Klausenbach, Schlossberg 10. September: Minihof-Liebau 11. September: Königsdorf, Kirchenplatz 12. September: Maria Bild, Kirchenplatz 13. September: Mogersdorf

  • 09.09.19
Leute
"Alcinas Zauberinsel" vereinte ein Ensemble der Wiener Musikuniversität mit Kindern der Neuen Mittelschule Neuhaus am Klausenbach.
3 Bilder

Neuhaus am Klausenbach
"Alcinas Zauberinsel" auf Schloss Tabor: Oper für Kinder und mit Kindern

Auf "Alcinas Zauberinsel" führte die gleichnamige Kinderoper nach Georg Friedrich Händel, deren Premiere im Rahmen des Festivalsommers Jopera auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach jugendliches Publikum in den Bann zog. Die von Regisseur Robert Simma inzenierte Oper erzählte die Geschichte der Zauberin Alcina und ihrer Insel, die sie gegen Ausbeuter und Eindringlingen zu schützen versucht. Das spielfreudige Solisten-Ensemble der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst...

  • 09.09.19
Lokales
Erster Schultag in der Volksschule Neuhaus am Klausenbach: Die Taferlklassler mit ihren stolzen Eltern.

Taferlklassler
Neuhaus am Klausenbach: Schulstart mit Bonus

In den Bezirken Jennersdorf und Güssing haben mit Beginn dieses Schuljahres insgesamt 316 Buben und Mädchen ihre Schullaufbahn begonnen. 199 Schulanfänger gibt es im Bezirk Güssing, 117 im Bezirk Jennersdorf. In der Volksschule Neuhaus am Klausenbach wurden neun Taferlklassler eingeschult. Zusätzlich zu den Schultüten gab es noch ein Geschenk der Gemeinde Neuhaus. Bgm. Reinhard Jud-Mund und Vbgm. Monika Pock überreichten den Eltern der Kinder Gemeindegutscheine im Wert von jeweils 200 Euro...

  • 06.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.