Neuhaus am Klausenbach

Beiträge zum Thema Neuhaus am Klausenbach

Lokales
Seit 29. Mai lockt das Freizeitvergnügen am Wasser.

Bezirke Jennersdorf und Güssing
Bäder mit verspätetem Saisonbeginn

Mit corona-bedingter Verspätung und etappenweise gehen die Badeanlagen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf heuer in Betrieb. Seit 29. Mai haben das Freibad Heiligenkreuz im Lafnitztal, die Wassererlebniswelt Moschendorf/Gaas, der Bade- und Surfsee Rauchwart und der Badesee Königsdorf geöffnet.Das Freibad Neuhaus am Klausenbach ist seit 31. Mai offen.Am 6. Juni folgt das Freibad Güssing.Das Freibad Jennersdorf sperrt am 11. Juni auf, der angrenzende Campingplatz allerdings schon am 29....

  • 02.06.20
Leute
Patrick Pfeifer aus Fürstenfeld ist Kapitän des ersten ÖFB eSport-Nationalteams.
2 Bilder

Neuhaus am Klausenbach
ÖFB-eNationalteam qualifiziert sich für die EURO 2020

Zwar fällt die EURO2020 bekanntlich dem Coronavirus zum Opfer, auf die EURO gänzlich verzichten muss man aber nicht. Die ÖFB-Nationalmannschaft hat sich auf der Spielkonsole erfolgreich für die eEURO2020 qualifiziert.  FÜRSTENFELD/NEUHAUS AM KLAUSENBACH. "Wir haben Geschichte geschrieben", berichtet Teamkapitän Patrick Pfeifer. Er und seine Teamkollegen Manuel Friedl aus Neuhaus am Klausenbach und Semih Öztürk aus Vorarlberg schafften im "Pro Evolution Soccer" den Sprung unter die 16 besten...

  • 05.05.20
Leute
Pfarrerin Virág Magyar führte durch den Gottesdienst.
3 Bilder

Im Auto mitgefeiert
Evangelischer Gottesdienst unter freiem Himmel

Da Gottesdienste in Kirchen erst wieder ab Mitte Mai möglich sein werden, zeigte sich die evangelische Gemeinde in Neuhaus am Klausenbach sehr erfinderisch - sie lud am Sonntag, dem 26. April, zum Autogottesdienst ein.  NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Für eine Premiere sorgte in ihrer zweihundertjährigen Geschichte die Evangelische Kirchengemeinde Neuhaus am Klausenbach. Unter dem Aspekt "Neue Zeiten erfordern neue Wege" organisierte Pfarrerin Virág Magyar gemeinsam mit ihren Pfarrmitgliedern einen...

  • 27.04.20
Sport
Patrick Pfeifer aus Fürstenfeld ist Kapitän des ersten ÖFB eSport-Nationalteams.
Video
6 Bilder

e-Sport
Sie steuern das ÖFB-e-Sport-Nationalteam auf virtuellem Rasen

Taktik, Disziplin und Ausdauer auf der Konsole: Patrick Pfeifer aus Fürstenfeld und Manuel Friedl aus Neuhaus am Klausenbach (Burgenland) gehören zu den besten eSportlern (Pro Evolution Soccer) Österreichs und vertreten unsere Nation bei der UEFA eEURO 2020. FÜRSTENFELD. Wenn die beiden Gamer-Freunde "straight_ahead77" und "fru1991" auf ihrer Konsole "Pro Evolution Soccer" zocken, dann laufen die Controller heiß. Was auf den ersten Blick den Anschein eines gemütlichen Zeitvertreibes hat, ist...

  • 02.04.20
Leute
Die Bühne im Hof von Schloss Tabor bleibt heuer wegen der corona-bedingten Einschränkungen leer. Die Operette "Die lustige Witwe" wird möglicherweise auf 2021 verschoben.

Corona-bedingte Absage
Heuer keine Oper auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach

Auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach werden heuer keine Opernaufführungen zu erleben sein. Die Inszenierung der Operette "Die lustige Witwe" wurde heute, Dienstag, von den Kulturbetrieben Burgenland (KBB) abgesagt. Grund sind die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Die Operette von Franz Lehár hätte von 6. bis 16. August im Rahmen des Jennersdorfer Festivalsommers Jopera stattfinden sollen. Auch das für 7. August geplante Konzert von 5/8erl in Ehr’n ist abgesagt. Aus...

  • 24.03.20
Leute
Beim Pensionistengschnas: Bgm. Fabio Halb, Theresia Uitz, Kurt Uitz, Obfrau Sigrid Sabo, Brigitte Nadler, Andreas Sabo, Monika Knaus, Theresia Ruck und Bgm. Reinhard Jud-Mund (von links).

Lustige Zeit endete
Apfelkuchen zum Faschingsausklang in Neuhaus am Klausenbach

Im Gasthaus Schardl in Neuhaus am Klausenbach ließ der Pensionistenverband Neuhaus/Mühlgraben den Fasching ausklingen. Es wurde musiziert, geblödelt und bei einem Wettbewerb die beste Apfelkuchenmacherin ermittelt. Platz 1 mit dem laut Jury köstlichsten Apfelkuchen errang Theresia Ruck, die beiden Bürgermeister Reinhard Jud-Mund und Fabio Halb gratulierten herzlich.

  • 29.02.20
Leute
Gutes Geschick beim Versteigern bewies Bürgermeister Reinhard Jud-Mund und Bräutigam Georg Heidenkummer.
68 Bilder

Waldbraut erfolgreich verkauft
Blochzug-Spektakel zog durch Neuhaus am Klausenbach

Es hat schon was, das große Narrenspektakel rund um einen Bräutigam und seine Waldbraut - dem Bloch. Nach zehnjähriger Abstinenz war es in Neuhaus am Klausenbach wieder soweit. Der alte Faschingsbrauch des Blochzugs führte durch den gesamten Ort.  Im Mittelpunkt der Bloch, gut behütet von Waldteufeln und "Polizei", zog der Narrenzug gemeinsam mit 13 Festwägen und zahlreichen Kostümierten an hunderte Schaulustige vorbei.  Brauchtumspflege Ursprünglich geht der Blochzug auf einen alten...

  • 16.02.20
Leute
Der Blochzug startet am Samstag, dem 15. Feber, um 11.00 Uhr. Zuletzt fand die Brauchtums-Gaudi 2010 (Bild) statt.
2 Bilder

Alter Faschingsbrauch am 15. Feber
Blochzug statt Hochzeit in Neuhaus am Klausenbach

Ein alter Faschingsbrauch kommt am Samstag, dem 15. Feber, in Neuhaus am Klausenbach wieder zu Ehren: der Blochzug. Zuletzt hat er vor zehn Jahren stattgefunden. Er geht auf einen alten Brauch zurück, wonach in einem Dorf, in dem ein Jahr lang keine Hochzeit stattgefunden hat, quasi als "Ersatz" ein langer, dekorierter Baumstamm (= Bloch) durch den Ort gezogen wird. Geschmückte Wagen und kostümierte Gesellen schließen sich an. Veranstalter des Blochzuges, der um 11.00 Uhr beim...

  • 11.02.20
  •  2
Lokales
Über die ersten Erfahrungen mit Ergotherapie in Schulen und Kindergärten informierten Expertinnen der Fachhochschule Joanneum bei einem Vortrag.

In Schulen und Kindergärten
Vier Gemeinden südlich der Raab forcieren Ergotherapie

Die vier burgenländischen Gemeinden südlich der Raab zählen zu den ersten Regionen Österreichs, in denen den Schulen und Kindergärten Ergotherapeutinnen zur Verfügung stehen. Sie helfen den Lehrerinnen und Kindergärtnerinnen, passgenaue Lösungen für die Kinder in deren Lern-, Bewegungs- und Handlungsverhalten zu entwickeln. Erste Erfahrungen wurden bei einem Diskussionsabend in Eisenberg an der Raab ausgetauscht. Beteiligt sind die Gemeinden St. Martin an der Raab, Minihof-Liebau, Mühlgraben...

  • 22.01.20
Lokales
4 Bilder

Jahreshauptversammlung
Der Naturverein Raab blickt zurück auf 2019

Am vergangenen Samstag fand die bereits dritte Jahreshauptversammlung des Naturverein Raab statt. Der noch junge Verein zählt bereits an die 150 Mitglieder und konnte auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurückblicken. Im vergangenen Jahr wurde zu zahlreichen Veranstaltungen geladen, bei denen Wissensvermittlung und Bewusstseinsbildung im Vordergrund standen. Darunter eine Flurreinigung am Oberdrosenbach, ein Korbflecht- und ein Sensenmähkurs, den Naturerlebnistagen in Neumarkt/Raab und...

  • 20.01.20
Leute
Die Neuhauser Frauen sind derzeit eifrig dabei, die aufwändige Dekoration für den Blochzug am 15. Feber vorzubereiten.
4 Bilder

Für Blochzug am 15. Feber
7.000 Blumen aus Krepppapier in Neuhaus am Klausenbach

Es hat einen guten Grund, warum derzeit regelmäßig Frauen aus Neuhaus am Klausenbach im Florianisaal der Feuerwehr zum Arbeiten zusammenkommen. Sie bereiten den Blochzug vor, der am Samstag, dem 15. Feber, stattfindet. Über 7.000 Blumen aus Krepppapier werden zusammengebunden und geflochten, die die Wagen beim Blochzug festlich dekorieren werden. Der Blochzug hat Tradition im Ort,. Zuletzt hat er vor zehn Jahren stattgefunden. Er geht auf einen alten Brauch zurück, wonach in einem Dorf, in...

  • 20.01.20
Leute
Eine ersteigerte Kiste mit Äpfeln, umringt von Kommandant-Stellvertreter Walter Braunstein, Johann Pilz, LAbg. Bernhard Hirczy, Eduard Meitz, Kommandant Andreas Valda, Franz Meitz und Vbgm. Monika Pock.

Versteigerung
Vitaminreicher Feuerwehrball in Neuhaus am Klausenbach

Mitternächtlicher Höhepunkt des Feuerwehrballs in Neuhaus am Klausenbach war eine Versteigerung. Zu ergattern gab es dabei nicht nur Torten und Geschenkskörbe, sondern auch eine Kiste Äpfel, die sich LAbg. Bernhard Hirczy und Edi Meitz um insgesamt die doppelte Summe schnappten. Kommandant Andreas Valda konnte im Gasthaus von Kurt und Maria Schardl noch viele weitere Ballgäste begrüßen, darunter Bgm. Reinhard Jud-Mund, Vbgm. Monika Pock und Ex-Kommandant Kurt Pock mit seinem einstigen...

  • 15.01.20
Wirtschaft
Namens der Gemeinde überreichten Bürgermeister Reinhard Jud-Mund (rechts) und Vizebürgermeisterin Monika Pock (links) den scheidenden Wirtsleuten Katharina und Richard Sampl ein Dankesbild.
7 Bilder

Kein Übernehmer in Sicht
Gasthaus Sampl in Neuhaus am Klausenbach sperrt zu

In Neuhaus am Klausenbach ist eine gastronomische Ära zu Ende gegangen. Richard und Katharina Sampl haben nach 41 Jahren ihr weithin bekanntes "Gasthaus zur Burgruine" geschlossen. Richard Sampl ist in Pension gegangen, ein Käufer für das über 100 Jahre alte Wirtshaus hat sich trotz fünfjähriger Verkaufsbemühungen nicht gefunden. Auch von den beiden Töchtern will keine übernehmen. "Für meinen Vater war das Gasthaus wie sein Herzschlag. Das Aus geht ihm sehr nahe", berichtet Tochter Verena...

  • 13.01.20
Wirtschaft
Lotto-Spieler sind bei Vereinsobmann Johannes Lang (links), Bürgermeister Reinhard Jud-Mund (Mitte) sowie bei den Verkäuferinnen Wilma, Conny und Claudia (von links) herzlich willkommen.

Spieler-Service
Neuhaus am Klausenbach hat Lotto-Stelle bekommen

Lotto-Spieler können ihrer Passion nun auch im "Nah & Frisch"-Laden des Vereins "Unser G'schäft" in Neuhaus am Klausenbach nachgehen. Mit Unterstützung des Lotto-Vertriebsmitarbeiters Rudolf Rogatsch aus Bonisdorf wurde in dem Nahversorgungsladen eine Lotto-Annahmestelle eingerichtet. Vereinsobmann Johannes Lang und Bürgermeister Reinhard Jud-Mund freuten sich über das neue Zusatzangebot für die Kunden.

  • 02.01.20
Leute
Der Adventmarkt hat noch am 14. und 15. Dezember geöffnet.
12 Bilder

Neuhaus am Klausenbach
Schloss Tabor sicherte romantischen Advent

Schloss Tabor bot genau den richtigen Rahmen für einen Adventmarkt in stilvollem Ambiente. Kunsthandwerker aus dem Südburgenland und der slowenischen Region Pomurje verwandelten Teile des Schlosses von Neuhaus am Klausenbach in eine Kunsthandwerkstatt. Keramik, Schmuck, Weihnachtsdekoration, Schmiedewaren, regionale Spezialitäten, Holzprodukte und vieles mehr fanden ihr Publikum. Kultureller Höhepunkt des ersten Wochenendes war eine von Musik umrahmte Lesung mit Pfarrer Norbert Filipitsch,...

  • 09.12.19
Lokales
Auch bei Wirt Emanuel Faustner (rechts) in Neusiedl bei Güssing muss draußen geraucht werden. Die Folge: Viele Gäste bleiben kürzer oder ganz aus.

Beispiele Neusiedl, Tauka, Jennersdorf, Eberau
Rauchverbot lässt Gastronomie-Umsätze schrumpfen

Franz Perner, dem Gastronomie-Fachgruppenchef in der burgenländischen Wirtschaftskammer, schwante nichts Gutes, als er vergangene Woche eine erste Bilanz über das Rauchverbot in der Gastronomie zog. "Umsatzeinbußen sind bereits bemerkbar, vor allem in der Dorfgastronomie und in kleineren Lokalen, die hauptsächlich Getränke verabreichen“, lautete sein Fazit. "Trinken weniger, fahren früher heim"Ein Rundruf bei betroffenen Gastwirten bestätigt die Einschätzung Perners. "Die Leute trinken...

  • 05.12.19
Leute
Schloss Tabor bildet am 7., 8., 14. und 15. Dezember die stimmungsvolle Kulisse für einen Adventmarkt mit Kulturprogramm.

Ab 7. Dezember
Kunst, Kultur und Advent auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach

Ein Adventmarkt in stilvollem Ambiente erwartet die Besucher am 7., 8., 14. und 15. Dezember auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. Konzerte, Lesungen, Kunsthandwerk und kulinarische Schmankerl aus der Region vereinen sich im und vor dem Schloss zu einem stimmungsvollem Ganzen. Ausstellung von KunsthandwerkDie Kunsthandwerks-Ausstellung umfasst Keramik, Schmuck, Weihnachtsdekoration, Schmiedewaren, Holzprodukte, Strohprodukte, Plüschtiere und mehr. Täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr hat...

  • 01.12.19
Wirtschaft
Der neue Vorstand des Betreibervereins: Vbgm. Monika Pock, Hermann Pilz, Kassierin Liane Zieger, Fritz Halb, Obmann Johannes Lang, Franz Katzbeck, Bgm. Reinhard Jud-Mund, Obmann-Stv. Conny Buch, Schriftführerin Michela Köldorfer und Claudia Wolf (von links).

Nahversorgung
G'schäft in Neuhaus am Klausenbach hat neuen Obmann

Der Betreiberverein des Nahversorgungsladens "Unser G'schäft" in Neuhaus am Klausenbach hat eine neue Führung. Johannes Lang wurde zum Nachfolger von Obmann Eduard Meitz gewählt. Obmannstellvertreterin ist Conny Buch, auch die anderen Vorstandsfunktionen wurden neu besetzt. Das Geschäft wird seit Ende 2013 vom Verein betrieben, es ist die einzige Einkaufsmöglichkeit in der Gemeinde. Betreut werden die Kunden von den Verkäuferinnen Conny Buch und Claudia Wolf.

  • 13.11.19
Lokales
Abseits von Kalch lag einst der Friedhof der Mörder, Selbstmörder, Ehebrecher und anderer Außenseiter, weiß Ortsvorsteherin Johanna Wolf. Heute ist der Ort eine stille Gedenkstätte.
26 Bilder

Wo Geschichte spürbar ist
Johanna Wolf führt durch die Gemeinde Neuhaus am Klausenbach

Eine Reise in die Vergangenheit der südlichsten burgenländischen Gemeinde offenbart durchaus Überraschendes. Am stillen Waldrand auf einem Hügel oberhalb von Kalch etwa steht ein Marterl, daneben liegt eine buschige Wiesenfläche. "Das war einmal ein Friedhof", erklärt die Kalcher Ortsvorsteherin Johanna Wolf. "Hier wurden in früheren Zeiten jene begraben, die von der Kirche nicht eingesegnet wurden: Mörder, Selbstmörder, Ehebrecher." Vom "Totenkammerl", einer Art Behelfs-Leichenhalle, steht...

  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Lokales
1.745,45 Euro: So hoch wie noch nie zuvor war das Spendenergebnis der Mittelschule Neuhaus am Klausenbach.

Rekordergebnis
Neuhauser Schulkinder sammelten für Krebsforschung

Ein Rekordergebnis verbuchten die Kinder der Mittelschule Neuhaus am Klausenbach bei ihrer heurigen Sammlung zu Gunsten der Krebsforschung. 1.745,45 Euro landeten in den Sammelbüchsen, mit denen die Buben und Mädchen in den Gemeinden der Umgebung unterwegs waren. Der Erlös geht an die Kinderkrebsforschung St. Anna in Wien, die erkrankten Kindern hilft.

  • 21.10.19
LokalesBezahlte Anzeige
Zur Verfügung und sofort beziehbar stehen hier derzeit die zwei 3-Zimmer-Wohnungen im Dachgeschoss mit einer Wohnnutzfläche von jeweils rd. 82 m2

Neue Eisenstädter
Zwei Wohnungen in Neuhaus sofort beziehbar

Das Wohnhaus in der Hauptstraße 18 befindet sich im Zentrum von Neuhaus am Klausenbach in ruhiger und sonniger Lage. Das Wohnhaus besteht insgesamt aus 6 Wohnungen, wobei im Untergeschoss eine Wohnung, im Erdgeschoss 3 Wohnungen und im Obergeschoss 2 Wohnungen untergebracht sind. 82 Quadratmeter WohnnutzflächeZur Verfügung und sofort beziehbar stehen derzeit die zwei 3-Zimmer-Wohnungen im Dachgeschoss mit einer Wohnnutzfläche von jeweils rd. 82 m2. 
Die Grundrisse sind sehr schön und...

  • 18.10.19
Lokales
"Begegnungscafés" stehen jungen und werdenden Familien als neues Angebot zur Verfügung. Das erste fand in der Aktivpraxis Altenhof in Neuhaus am Klausenbach statt.

Für Gesundheit, Bewegung, Lebensfreude
Neues Netzwerk-Angebot für Familien südlich der Raab

Werdenden und jungen Familien ein Netzwerk aus Gleichgesinnten und Fachleuten zu bieten, ist Ziel der neuen Initiative FIBBB, die in den Gemeinden südlich der Raab tätig ist. "Wir wollen das gesunde Aufwachsen unserer Kinder in der Region unterstützen", erklärt Koordinatorin Barbara Mayer-Schulz. Wie das gehen kann, zeigte die Auftaktveranstaltung in der Aktivpraxis Altenhof in Neuhaus am Klausenbach. Bei einem "Begegnungscafé", stand Hebamme Ingrid Rucker in spielerisch-ungezwungenem Rahmen...

  • 15.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.