10.12.2017, 12:03 Uhr

Dieselaustritt auf Zollfeld Landesstraße

Es kam auf der Zollfeld Landesstraße zu Austritt von Diesel bei einem LKW (Foto: Pixabay)

Schlauchverbindung von zwei Dieseltanks bei einem Firmen-LKW riss. Keine Gefahr für die Umwelt.

MARIA SAAL. Während der Fahrt von Klagenfurt in Richtung St. Veit auf der Zollfeld Landesstraße (L71) riss einem 52-jährigen Kraftfahrer aus Slowenien bei seinem Firmen-LKW die Schlauchverbindung der beiden Dieseltanks. Warum das passiert ist, ist noch nicht bekannt. 150 bis 200 Liter Diesel traten aus. Die FF Maria Saal konnte den Diesel mit sieben Mann binden, gemeinsam mit der Straßenmeisterei wurde die Fahrbahn und der angrenzende Firmenparkplatz gereinigt. Auch der Landeschemiker wurde informiert, es bestand keine Gefahr für die Umwelt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.