14.02.2018, 08:58 Uhr

Kind bei Faschingsparty im Rosental verletzt

Im Krankenhaus endete die Faschingsparty gestern für einen siebenjährigen Schüler aus Feistritz (Foto: Pixabay)

Siebenjähriger erlitt beim Fangenspielen Kopfverletzungen.

FEISTRITZ. Gestern am Nachmittag stieg eine Kinderfaschingsparty in Feistritz im Rosental. Ein siebenjähriger Schüler aus Feistritz stürzte beim Fangenspielen und verletzte sich am Kopf. Die Erstversorgung übernahm eine First Responderin, der Bub wurde dann mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber "Alpin 1" ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.