17.08.2016, 12:48 Uhr

Weizelsdorfer Tennis-Asse haben neue Heimstätte

Eröffneten das Tennis-Clubhaus: Unions-Präsident Ulrich Zafoschnig, Obfrau Susanne Neubacher, Landtags-Präsident Rudi Schober und Bgm. Sonya Feinig (Foto: KK)

Der etwa 160 Mitglieder starke Tennisclub Weizelsdorf darf sich über das neue Clubhaus freuen.

WEIZELSDORF. Das neue Clubhaus des Tennisclubs Weizelsdorf ist fertig. Zur offiziellen Eröffnung konnte Obfrau Susanne Neubacher auch Unions-Präsident Ulrich Zafoschnig, Bürgermeisterin Sonya Feinig und Landtags-Präsident Rudi Schober begrüßen.
Das Clubhaus kam durch Sportmittel, Zuwendungen aus der Kommunalen Bauoffensive und durch eine Subvention des Dachverbandes Union zustande. Investiert wurden rund 160.000 Euro. Auch der Tennisclub selbst erbrachte Eigenleistungen, etwa den Einbau einer Küche.
Bgm. Feinig freut sich, dass großteils Firmen aus der Region zum Zug kamen, als Architekt fungierte Anton Reichmann. Der Gemischte Chor Ludmannsdorf umrahmte die Eröffnungsfeier musikalisch, Pfarrer Josef Markowetz nahm die Segnung vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.