19.07.2016, 19:47 Uhr

Umweltschutz in Klagenfurt schwer gemacht.

Klagenfurt am Wörthersee: Müllsammelstelle Südring | Heute am 19.7.2016 um ca 9.40Uhr wollte ich bei der Müllsammelstelle Nähe Südring in Klagenfurt abgeben. Wie üblich blieb ich stehen. Ein MA kam und ich sagte was ich habe. Ein Stück Marmor, Holz und Plastik. Was für Plastik wurde ich gefragt. Um es abzukürzen stieg ich auch und machte meinen Kofferraum auf. Alles OK. Ich kenne auch die Container wo es eingeworfen wird. DOCH beim Holz siehe oben gab es Probleme. WURZEL dürfen sie nicht nehmen. Ich fasste es als Spaß auf und meinte. Die sind echt Holz. Er meinte es ernst und zog seinen Kollegen dazu.
Abgesehen dass es etwa 40 cm lange Ast und nicht Wurzelstücke waren, lud ich meine 2 Plastikteile im vorgesehenen Container ab. 2 Sperrholzplatten durfte ich ja auch einwerfen. Aber das echte Hachschnitzeltaugliche Holz nicht. Es lebe der Umweltschutz. ICH bin für diese Aktion zu blöd.
LG
1
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
9 Kommentareausblenden
30.647
Hanspeter Lechner aus Enns | 19.07.2016 | 19:54   Melden
81.702
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 19.07.2016 | 20:02   Melden
29.262
Alois Knopper aus Klagenfurt | 19.07.2016 | 20:18   Melden
39.916
Karl B. aus Liesing | 19.07.2016 | 20:57   Melden
39.916
Karl B. aus Liesing | 20.07.2016 | 16:34   Melden
48.495
Poldi Lembcke aus Ottakring | 20.07.2016 | 18:32   Melden
29.262
Alois Knopper aus Klagenfurt | 20.07.2016 | 22:38   Melden
14.329
Marie O. aus Graz | 21.07.2016 | 19:47   Melden
29.262
Alois Knopper aus Klagenfurt | 21.07.2016 | 22:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.