Zuleitung geplatzt: Keller unter Wasser

Durch eine gerissene Kupplung einer Wasserzuleitung traten Unmengen an Wasser aus.
3Bilder

KLOSTERNEUBURG (red.) Durch eine gerissene Kupplung einer Wasserzuleitung in einem Einfamilienhaus in der Küffnergasse traten Unmengen an Wasser aus. Der Keller füllte sich kniehoch mit Wasser, wodurch sämtliche Geräte beschädigt wurden. Mittels Unterwasserpumpen konnten die Räumlichkeiten ausgepumpt werden. Auch wenn das Geschehen glücklicherweise noch recht rasch bemerkt wurde, entstand ein enormer Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen