23.09.2016, 15:41 Uhr

Klosterneuburg wurde „Freiwilligen freundliche Gemeinde“

Thomas Wordie und Schmuckenschlager sind begeistert. (Foto: Rk)
KLOSTERNEUBURG (red.) Das Österreichische Rote Kreuz zeichnet Gemeinden aus, die sich besonders um die Anliegen von freiwilligen Mitarbeitern des Roten Kreuzes annehmen. „Mich freut es besonders, diese Auszeichnung der Stadtgemeinde Klosterneuburg überreichen zu dürfen“ so Thomas Wordie als Bezirksstellenleiter. Ein Gemeinderatsbeschluss mit unterstützenden Maßnahmen für Freiwillige war eine Voraussetzung. „Viele Punkte werden schon seit Jahren von uns umgesetzt“ so Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager. Die Auszeichnung stellt die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen dem Roten Kreuz und der Stadtgemeinde dar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.