31.10.2016, 10:08 Uhr

Spaß beim Gartenaktionstag der PVS Kritzendorf

Das Engagement der Kinder und Eltern war faszinierend. (Foto: Brandtner)
KRITZENDORF (red.) Nachdem es im Frühjahr bisher immer einen Gartenaktionstag gab um den Garten fit für die bevorstehende Saison zu machen, gab es heuer erstmals auch einen „Gartenabschlusstag“ in der PVS Kritzendorf. Es fanden sich engagierte Mütter und Väter und auch hilfsbereite Kinder – bei herrlichstem Herbstwetter - ein und nahmen sich der Beete und Sträucher an. Verwelktes, Verfaultes, Kaputtes wurde entfernt, repariert, und es wurde noch geerntet was es noch zu ernten gab, z.B. diverse Kräuter, Schnittlauch, Äpfel und sogar die letzten Himbeeren gab es noch zu verkosten. Die eigens dafür vorgesehene Einzäunung wurde wieder auf Vordermann gebracht durch Papa Gerhard Brandtner, der mit eigenem Werkzeug anreiste. – Der Garten geht in die Winterpause bis zum nächsten Gartenaktionstag im Frühjahr 2017, wo wieder das rege Engagement der Eltern und Kinder gefragt ist. Damit die Kinder wieder mit ihrer Klassenlehrerin und den Gartenkoordinatoren gemeinsam säen, staunen und ernten können um die Regionalität und Nachhaltigkeit bereits in den Kinderschuhen zu manifestieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.