21.05.2017, 07:10 Uhr

Spendenübergabe von „Walzer trifft Tango“

Carl-Heinz Langer, Ortsvorsteher Karl Josef Weiss, Bezirksstellenkassier Stefan Conrad-Billroth und Sigi Fuchs (Foto: Foto: privat)
KLOSTERNEUBURG. Die Spendenübergabe ist für die Veranstalter der Tanzabende „Walzer trifft Tango“ immer ein erfreuliches Ereignis. So konnten abermals je 400 Euro an das Rote Kreuz Klosterneuburg und an den Soforthilfefonds "Klosterneuburg-Weidling" weitergegeben werden.
Das Rote Kreuz wird diese Spende für die Adaptierung der Mannschafträume verwenden und der Soforthilfefonds Weidling wird wieder Kinder notleidender Familien unterstützen.

Insgesamt konnten bereits 12.700 Euro an Spendengeldern übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.