60 Jahre Fotoclub der Naturfreunde Stockerau

Grund zum Feiern für Clubmitglieder und Gäste.
2Bilder
  • Grund zum Feiern für Clubmitglieder und Gäste.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Eigentlich gibt es den Fotoclub Stockerau in Form einer Fotogruppe ja schon seit dem Jahr 1922. Diesem ersten Club bescherte die Geschichte, im Besonderen der zweite Weltkrieg, jedoch ein ziemlich rasches Ende. Im Jahr 1957 kam es zur Neugründung durch den damaligen Naturfreunde-Obmann Franz Staribacher. Zu den Mitgliedern der ersten Stunde zählte auch Robert Vojtisek, der nach 60 Jahren noch immer zu den aktiven Mitgliedern zählt. Nach nur zwei Jahren übersiedelte der Club vom heutigen Volksheim in der Bahnhofstraße in sein jetziges Clublokal im Niembschhof.
Die zur Zeit 25 Mitglieder nehmen an den jährlichen Bundes- und Landesmeisterschaften teil. Im Jahr 2014 konnte bei der Regionalmeisterschaft NÖ-Nord der Kombinationssieg erreicht werden. Die Interessen sind denkbar vielfältig und decken ein breites Spektrum der Fotografie ab. Als Motive dienen alle erdenklichen Bereiche der Fotografie von Porträts über Sport, Natur und Landschaft bis hin zur Tier- und Pflanzenwelt.
Mehr Infos finden Sie HIER!

Grund zum Feiern für Clubmitglieder und Gäste.
Bürgermeister Helmut Laab eröffnete die Sonderausstellung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen