Durch die Stockerauer Au geradelt

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. An der familiengerechten Veranstaltung nahmen 40 Radlerinnen und Radler teil. Bei strahlendem Sonnenschein ging es los, um das Naturschutzgebiet Stockerauer Au zu erkunden. Sonja Eder vom Weinviertel Tourismus begleitete die Gruppen und erzählte kindgerecht, warum ein Naturschutzgebiet so wichtig ist. Florian Seidl vom Verbund führte die Gruppe durch das Kraftwerk Greifenstein, vorab besuchte man noch die neue Fischwanderhilfe, die es möglich macht, dass die Fische auch über das Kraftwerk Greifenstein "klettern" können. Gut gestärkt dank des Verbunds gind es dann zurück nach Stockerau.

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.