Jugendzentrum Stockerau feiert fünften Geburtstag

Vor der Jubiläumsparty wurden Fragen der Gäste über die Arbeit im Stockerauer Jugendzentrum beantwortet.
  • Vor der Jubiläumsparty wurden Fragen der Gäste über die Arbeit im Stockerauer Jugendzentrum beantwortet.
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Alle Besucher des Jugendtreffs sind im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gleichgestellt. Betreut wird das Zentrum von der Mobilen Jugendarbeit im Bezirk Korneuburg (JAK). Die JUSTO-Mitarbeiter sind für den reibungslosen Ablauf während der Öffnungszeiten verantwortlich. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine laufende Ausbildung im psychosozialen Bereich oder eine gewisse Vorerfahrung im Bereich der Jugendarbeit. Das Angebot in gesicherter Atmosphäre unter sich sein zu können und Chancen zur Kreativität und Eigeninitiative zu haben, wird auch in Stockerau von vielen Jugendlichen angenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen