Plakate für Charity-Show zerfetzt

Nicht nur Marcel Bedernik fragt sich: Wie dämlich muss jemand sein, der Plakate für eine Charity-Show zerstört?
  • Nicht nur Marcel Bedernik fragt sich: Wie dämlich muss jemand sein, der Plakate für eine Charity-Show zerstört?
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Marcel Bedernik – Organisator des 4. Benefizkonzertes am Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr, in Gasthuber’s Restaurant & Bühne – versteht die Welt nicht mehr. Na ja, die Welt schon, aber so manche Erdenbürger nicht. Er fragt sich, nicht unberechtigt, wie dämlich jemand sein muss, der dreimal einen Schaukasten beschädigt, was nebenbei bemerkt eine boshafte Sachbeschädigung und damit strafbar ist, um Plakate für ein Benefizkonzert zerstören zu können.
"Wir haben voriges Jahr, beim Dritten dieser Konzertreihe, eine Spende von 1.900 Euro an den Verein Moritz spenden können und hoffen natürlich dieses Jahr, eine mindestens gleich hohe Summe für die Kinderkrebshilfe einspielen zu können", erklärt Marcel. Für dieses Ziel werden er selbst, Bernard Mattes, Nina Gartler, Herbert Frei, Tina Umbricht, Fabio Lentini, Polarlicht, Alessandro Di Lella, Sigi Spulak und Daniel Ceylan aufspielen und singen. Moderiert wird die Veranstaltung von Rozalija Gregurek, bekannt aus der Wiener Tschikfabrik, und Tony Rei unterstützt die Truppe mit einem Magic Show Act.
Als ausgebildeter Behindertenbetreuer ist es Marcel ein großes Anliegen, Menschen mit besonderen Bedürfnissen und besonders kranken Kindern, helfen zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen