Schrecklicher Unfall mit sehr schlimmen Folgen

Nach dem fürchterlichen Unfall wurde die Bäuerin sofort mit dem Rettungshubschrauber nach Wien ins Krankenhaus gebracht.
  • Nach dem fürchterlichen Unfall wurde die Bäuerin sofort mit dem Rettungshubschrauber nach Wien ins Krankenhaus gebracht.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Sandra Schütz

SEITZERSDORF-WOLFPASSING. Eigentlich war der Mähdrescher schon auf dem Begleitweg abgestellt, um die Maisernte auf einen Anhänger umzuladen. Eine 50-jährige Bäuerin sammelte daneben Maiskolben auf und kam dabei dem Mähdrescher zu nahe. Weil er immer noch in Betrieb war, wurde sie von der Einzugskette erfasst. Obwohl der Fahrer sofort den Notaus-Knopf drückte, wurden der Bäuerin beide Beine abgetrennt.
Im Unfallkrankenhaus Lorenz-Böhler gelang es nun den Ärzten in einer mehrstündigen Operation zumindest eines der Beine zu retten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen