Restaurierung
"Wir lieben ihn halt, unseren Nepomuk!"

Bürgermeister Gangl mit Josefa und Emmerich Wagner.
  • Bürgermeister Gangl mit Josefa und Emmerich Wagner.
  • Foto: Sandra Schütz
  • hochgeladen von Sandra Schütz

BEZIRK KORNEUBURG | MAISBIRBAUM. "Wenn es solche Leute, wie das Ehepaar Wagner nicht gäbe, dann würden wir in der Gemeinde ganz schön alt aussehen", lacht Ernstbrunns Bürgermeister Horst Gangl. Und er hat damit absolut recht, pflegen und hegen Josefa und Emmerich Wagner doch mittlerweile seit 30 Jahren die Nepomuk-Statue in Maisbirbaum samt deren "grüne" Umgebung. "Wir kümmern uns um die Bepflanzung und halten alles in Schuss", erzählt Emmerich Wagner und fügt schelmisch hinzu: "Wir lieben ihn einfach, unseren Hl. Nepomuk." Und damit alles perfekt ist, wurde die Statue selbst heuer auch von Karl Scherzer aus Harmannsdorf umfassend saniert und restauriert.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen