Stockeraus Jungjudoka machen ihren Weg

Nachwuchskämpfer des Judo Clubs Stockerau mit den Präsidenten Leopold Antl und Josef Eder sowie den Trainern Evelyn Winklbauer, Diana Berner, Lukas Baumgartner, Markus Betz und Peter Wolschann.
  • Nachwuchskämpfer des Judo Clubs Stockerau mit den Präsidenten Leopold Antl und Josef Eder sowie den Trainern Evelyn Winklbauer, Diana Berner, Lukas Baumgartner, Markus Betz und Peter Wolschann.
  • Foto: Judo Club Stockerau
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Zum Abschluss des Trainingsjahres galt es für die Nachwuchsathleten des Judo Clubs Stockerau technische Fertigkeiten und Durchsetzungskraft unter Beweis zu stellen. Nach dem Stockerauer Jundjudoka Anfang Juni ihre beachtliche technischen und athletische Weiterentwicklung bei den Gürtelprüfungen zeigten, mussten beim Sommerturnier diese Fertigkeiten unter Wettkampfbedingungen umgesetzt werden. Dabei zeigten die Kids tolle Fortschritte. Je mehr Trainingserfahrung die Kämpfer hatten, desto öfter wurden die Wettkämpfe durch taktisch richtig angesetzte und sauber durchgeführte Wurf- und Festhaltetechniken mit voller Punktezahl (Ippon) vorzeitig gewonnen.
Im Anschluss an die Siegerehrung ließen die erfolgreichen Wettkämpfer gemeinsam mit ihren Eltern und den erwachsenen Judoka das Semester bei einem kleinen Sommerfest ausklingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen