Tanzturnier zum Jahresbeginn in Korneuburg

Das Team des Union Tanzsportclubs Langenzersdorf freut sich schon auf das Neujahrsturnier am 13. und 14. Jänner 2018 in Korneuburg.
  • Das Team des Union Tanzsportclubs Langenzersdorf freut sich schon auf das Neujahrsturnier am 13. und 14. Jänner 2018 in Korneuburg.
  • Foto: UTSC Langenzersdorf
  • hochgeladen von Sandra Schütz
Wann: 13.01.2018 13:00:00 Wo: AHS Korneuburg, Liese Prokop - Str., 2100 Korneuburg auf Karte anzeigen

LANGENZERSDORF / STADT KORNEUBURG. Beschwingt ins neue Jahr geht der Union Tanzsportclub Langenzersdorf am Samstag, 13. Jänner, ab 13 Uhr, und Sonntag, 14. Jänner, ab 10 Uhr, mit einem Neujahrsturnier. Dieses findet in der Sporthalle der Korneuburger AHS satt, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Schwungvoll seit 2007

Der UTSC Keep Swinging Langenzersdorf ist aus dem im Jahr 2007 gegründeten Schulsportverein (Sektion Tanzen) der damaligen Hauptschule Langenzersdorf hervorgegangen und besteht seit 2012 als ordentliches Mitglied des Österreichischen Tanzsportverbandes (ÖTSV).
Zum Klub gehören sowohl aktive Turnierpaare, als auch Paare, die ihre in der Tanzschule erworbenen Kenntnisse einfach aus Freude am Tanzen erweitern und vertiefen wollen, ohne in den Turniersport einzusteigen. "Wir tanzen hauptsächlich im Turnsaal der Volksschule und der Neuen Mittelschule Langenzersdorf, im Festsaal der Gemeinde Spillern und bei Bedarf auch in der Sporthalle der AHS Korneuburg", erklärt die Vereinsleitung.

Die Trainingszeiten und -angebote finden sich, neben vielen anderen Informationen, auf www.keepswinging.at. Persönliche Infos gibt es auch gerne per Mail an admin@keepswinging.at oder telefonisch unter 0699/12155531 (Regina) oder 0699/12421213 (Günter). "Wir freuen uns über neue Paare, die uns kennenlernen wollen. Die ersten Schnupperstunden sind bei uns immer gratis."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen