Korneuburger Bildungsmeile 2019
Schnuppern in den Lehrbetrieben

Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld mit Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen der MS Ernstbrunn und Harmannsdorf mit Markus Sommer.
6Bilder
  • Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld mit Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen der MS Ernstbrunn und Harmannsdorf mit Markus Sommer.
  • Foto: Andrea Sommer
  • hochgeladen von Sandra Schütz

18 Lehrbetriebe und das WIFI BIZ öffneten für zwei Tage ihre Türen und luden zur Korneuburger Bildungsmeile ein.

BEZIRK KORNEUBURG. Die Jugendlichen über mögliche Berufsausbildungen zu informieren, das war das Ziel der Veranstaltung, die heuer bereits zum siebten Mal über die Bühne ging. Die Teilnehmer konnten an diesen Schupper-Tagen in den Unternehmensalltag eintauchen, an Firmenführungen teilnehmen oder auch Teststationen und Lernparcours absolvieren.

Kreativität & Innovationsgeist

In Korneuburg öffnete Martin Widy die Türen zu seinem Tapeziererbetrieb. Der Korneuburger Unternehmer ist sich bewusst, dass kreatives Schaffen, Zeit, ein inspirierendes Umfeld und Zufriedenheit eng miteinander verwoben sind. All diese erklärte er den interessierten Schülern der Sport-Mittelschule Harmannsdorf beim Werkstättenrundgang.

In der Tapazierer-Werkstätte von Martin Widy in Korneuburg entstand sogar schon einmal eine Couch, die nun bei Johanna Mikl-Leitner in St. Pölten steht.
  • In der Tapazierer-Werkstätte von Martin Widy in Korneuburg entstand sogar schon einmal eine Couch, die nun bei Johanna Mikl-Leitner in St. Pölten steht.
  • Foto: Silvia Kacirek
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Der Tiefbauspezialist Kontinentale ist österreichischer Marktführer mit einem breiten Sortiment an Produkten für Infrastruktur im kommunalen Bereich (Gas, Wasser, Kanal) sowie für Großindustrieanlagen. Die dazugehörige Frauenthal Handel GmbH in Gerasdorf bildet seit jeher Lehrlinge aus. Lehrlingsausbildner Klaus Moormann präsentierte etwa Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld, auf welche Schwerpunkte bei der Fachkräfteausbildung Wert gelegt wird.

Kontinentale in Gerasdorf: Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld, Bettina Halper, Alen Causevic, Ninortha Paulus, Lukas Krenk, Lukas Frank, Benjamin Lala und Lehrlingsaubildner Klaus Moormann.
  • Kontinentale in Gerasdorf: Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld, Bettina Halper, Alen Causevic, Ninortha Paulus, Lukas Krenk, Lukas Frank, Benjamin Lala und Lehrlingsaubildner Klaus Moormann.
  • Foto: Sylvia Hörwey
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Die Holz-Gruppe der Polytechnischen Schule Stockerau war zu Besuch in der Bau- und Möbeltischlerei Unterleuthner in Hagenbrunn. Bei der Betriebsbesichtigung berichtete Geschäftsführer und Firmeninhaber Christian Zwanzinger den Jugendlichen über den Alltag in einer modernen Tischlerei. Derzeit lernen im Unternehmen sechs Lehrlinge das Handwerk der Holzbearbeitung.

Die Polytechnische Schule Stockerau besuchte den Tischlereibetrieb Unterleuthner in Hagenbrunn.
  • Die Polytechnische Schule Stockerau besuchte den Tischlereibetrieb Unterleuthner in Hagenbrunn.
  • Foto: Andreas Zwanzinger
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser besuchte den Salon von Marcello Armetta – Marcellos Schnittstelle, der seit Anbeginn die Korneuburger Bildungsmeile durch seine Teilnahme unterstützt. Das junge Friseurteam in Korneuburg schätzt die lockere Atmosphäre, mag gute Musik und ein modernes Ambiente. Das gefällt auch den den Lehrlingen Earny Karmada und Carina Schwarz.

Manuel Lenz, die beiden Lehrlinge Earny Karmada und Carina Schwarz sowie Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser.
  • Manuel Lenz, die beiden Lehrlinge Earny Karmada und Carina Schwarz sowie Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser.
  • Foto: Jenny Abdiju
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Farbenfroh und wunderbar duftend war es bei Blüte & Garten Sommer in Ernstbrunn. Geschäftsführerin Andrea Sommer bastelte mit den Schülern der 3. und 4. Klassen der Öko-Mittelschule Ernstbrunn sowie der Mittelschule Harmannsdorf herbstliche Blumengestecke, die als Andenken sogar mit nach Hause genommen werden durften. Zuvor erfuhren die Jugendlichen bei einer Führung durch die Gewächshäuser auch viel über Pflanzenarten- und -pflege.

Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld mit Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen der MS Ernstbrunn und Harmannsdorf mit Markus Sommer.
  • Bezirksstellen-Obmann Peter Hopfeld mit Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen der MS Ernstbrunn und Harmannsdorf mit Markus Sommer.
  • Foto: Andrea Sommer
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Schülerinnen und Schüler aus Harmannsdorf und Ernstbrunn, die am Lehrberuf Lebensmitteltechnik interessiert waren, kamen im House of Taste der Firma esarom voll auf ihre Kosten. Mitarbeiter des Forschungs- und Entwicklungslabors beantworteten viele Fragen und präsentierte Eismuster-Kostproben.

Speiseeis-Kostproben – so ein Schnuppern, wie das bei esarom – macht Spaß.
  • Speiseeis-Kostproben – so ein Schnuppern, wie das bei esarom – macht Spaß.
  • Foto: Andrea Tomek
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.