21.06.2017, 14:34 Uhr

Wanderung nach Floridsdorf

(Foto: Rudi Röhricht)
Die Wandergruppe der röm.-kath. Stadtpfarre St.Ägyd, Korneuburg nutzte den ersten echt heißen Junitag für die Wanderung nach Floridsdorf. Je nach Kondition ging es mit der S-Bahn bis zur Station Langenzersdorf bzw. Strebersdorf, dem gewähltem Start der Wanderung. Der Weg führte sie entlang des Marchfeldkanals, durch Siedlungsgebiete am Stadtrand und Kleingartenanlagen. Recht durstig
erreichten beide Gruppen das Schutzhaus „Blumenfreunde“, nahe der Floridsdorfer Brücke.
Dort erwarteten sie schon unsere „Leichtwanderer“ im schattigen Gastgarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.