18.12.2017, 14:00 Uhr

Den Christkindlmarkt dem Barock-Rathaus angepasst

Schülerinnen und Schüler der Kreativ Mittelschule Stockerau sangen heitere und besinnliche Lieder über die Weihnachtszeit.

Den 300. Geburtstag von Maria Theresia nahmen der Wirtschaftsverein unter Obmann Wolfgang Bartosch zum Anlass, auf dem Rathausplatz erstmals einen barocken Christkindlmarkt erstehen zu lassen.

STOCKERAU. In das viertägige Geschehen wurden auch der Trauungssaal und der große Sitzungssaal im barocken Rathaus mit Unterstützung von Bürgermeister Helmut Laab einbezogen. Eine besondere Überraschung erwartete WISTO Vorstandsmitglied Karina Scheidl, denn ihr wurde am Samstag ohne Vorankündigung mit einem Ständchen und Torte auf der Bühne zu ihrem Geburtstag gratuliert.
Unter den an allen vier Tagen überaus zahlreichen Besuchern waren auch Stimmwunder Wolf Frank und Gattin Michaela auszumachen. "Ein wirklich stimmungsvoller Adventmarkt ohne Ramschglitzer und einem überaus gefühlvoll abgestimmten Unterhaltungsprogramm", fanden nicht nur die beiden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.