17.09.2014, 09:15 Uhr

Heino hätte seine helle Freude gehabt

Dirndlgwandsonntag in Sierndorf

Hoch auf dem gelben Wagen, gezogen von sechs mächtigen Norika-Pferden, welche von Corinna Tindl und Michaela Frey geleitet wurden, präsentierten sich Serena, Elena, Flora, Celina, Anika und zwei Katharinas den Besuchern des Dirndlsonntags in Sierndorf. Im Festzelt konnte Birgit Lehner neben den örtlichen Promis, wie Bürgermeister Friedrich Muck und Vize Johann Eckerl, auch "auswärtige" Ehrengäste wie NÖ Militärkommandant Rudolf Striedinger und Landesmuseumsdirektor Carl Aigner begrüßen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.