Alles zum Thema Rußbach

Beiträge zum Thema Rußbach

Leute
40 Jahre Mitgliedschaft 
Schwaighofer Matthäus und Huemer Karl
7 Bilder

Frühlingskonzert TMK Rußbach

RUSSBACH. Kürzlich fand im vollbesetzten Turnsaal der Volksschule Rußbach das diesjährige Frühjahrskonzert der TMK Rußbach statt. Unter dem Motto „Bekanntes und Rares“ hatte Kpm. Matthias Gerl ein abwechslungsreiches und spannendes Programm vom altösterreichischen Marsch „Für Österreichs Ehr“ bis zur Filmmusik aus „Fluch der Karibik“ zusammengestellt, das mit großem Applaus bedacht wurde. Besondere solistische Leistungen zeigten Martin Kraft auf dem Xylophon und Daniel Reitmaier auf der...

  • 13.05.19
Leute
Diese drei Winzerinnen boten ausschließlich Alkoholfreies an.
3 Bilder

Vinnisage 2019
Die Nacht des Rußbacher Weines

BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Zehn Rußbacher Winzer präsentierten ihre Weine und Frizzante. Die Freude über die gelungene Adaptierung des neuen Gemeinde-Festsaales für die Vinissage 2019 stand nicht nur Gemeinderat Martin Elsensohn und Bürgermeister Hermann Pöschl ins Gesicht geschrieben.

  • 30.04.19
Lokales
Martin Elsensohn präsentierte das Holzkreuz.

Gesegnetes Holz
Ein Holzkreuz für den neuen Festsaal

Bei der Eröffnung und Segnung des neuen Gemeindezentrums Rußbach präsentierte Gemeinderat Martin Elsensohn ein handgefertigtes Holzkreuz des Niederrußbacher Holzschnitzers Friedrich Fangmeyer. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Er gestaltet aus Holz in erster Linie Heiligenfiguren, wie zum Beispiel den Heiligen Florian. Fangmeyer selbst spricht nicht gerne von "Kunstwerken", sondern sieht in seinen Arbeiten in erster Linie eine Ausdrucksform, seine Verbundenheit zur Natur mittels...

  • 23.04.19
Lokales
Landtagspräsident Karl Wilfing (2.v.re)) hielt die Eröffnungsrede.
3 Bilder

Veranstaltungszentrum eröffnet
Jetzt schlägt das Feier-Herz in Rußbach höher

Ab sofort wird in Niederrußbach über der Feuerwehrgarage gefeiert. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Nicht ganz neun Monate lang wurden der Saal und die Räumlichkeiten über der Freiwilligen Feuerwehr Niederrußbach ausgebaut. Letztendlich entstand ein vielseitiges Veranstaltungszentrum, mit dessen Projektierung im Herbst 2017 begonnen wurde, nach einem sehr konstruktiven Gespräch bezüglich Finanzierung mit dem Land. Im Zuge der Planungsphase wurde eng mit den Vereinen zusammengearbeitet,...

  • 16.04.19
Lokales
Rufen zum gemeinsamen Radeln auf: Hermann Pöschl (Rußbach), Josef Haas (Hausleiten), Regina Engelbrecht (eNu), Johannes Bauer (Sierndorf), Josef Germ (Stetteldorf), Michael Oberschil (Hagenbrunn), Berhard Ebhart (Rußbach), Gerald Glaser (Enzersfeld), Gerhard Hammerschmied (Ernstbrunn), Horst Gangl (Ernstbrunn), Herbert Greisberger (eNu-Geschäftsführer), Richard Hogl, Peter Trabauer (Stetteldorf), Johann Schmidt (Enzersfeld) und Andreas Neuwirth (Enzersfeld).

NÖ radelt
Fast der ganze Bezirk Korneuburg radelt mit

Jeder mit dem Radl gefahrene Kilometer zählt. Können doch beim neuen Wettbewerb im RADLand Niederösterreich tolle Preise gewonnen werden. Und das Beste daran: Elf Gemeinden aus dem Bezirk Korneuburg sind mit dabei. BEZIRK KORNEUBURG. Wer hätte sich gedacht, dass die Niederösterreicher 1,3 Millionen Fahrräder besitzen. "Niederösterreich ist damit im Bundesländer-Vergleich Spitzenreiter und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz", freut sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Mit...

  • 12.04.19
Lokales
Symbolfoto

Übernahme
Raiffeisen will Skigebiet Dachstein West sanieren

Der Raiffeisenverband Salzburg erklärt Bereitschaft, die Bergbahnen Dachstein West zu 100 Prozent zu übernehmen. ANNABERG, RUSSBACH. Der Raiffeisenverband Salzburg (RVS) ist bereit, die Bergbahnen Dachstein West (BBDW) zu 100 Prozent von den bisherigen Eigentümern zu übernehmen. Das Seilbahnunternehmen benötige dringend Investitionen, wobei dazu geänderte Besitzverhältnisse notwendig sind. Eine eventuelle Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung aller notwendigen Gremien und...

  • 27.03.19
Lokales
Alexander Stangassinger (SPÖ) und Bürgermeister Maximilian Klappacher (ÖVP).
12 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
So wählt der Tennengau 2019; Stichwahl Hallein und Oberalm ist fix

Die 13 Gemeinden im Bezirk Hallein stimmen heute in der Gemeinderatswahl ab. TENNENGAU. Sonntag ist Wahltag und die Bezirksblätter sind live dabei. Ab 16 Uhr gibt es hier laufend Aktualisierungen und eine interaktive Karte zur Wahl. Wer hat in meiner Gemeinde gewonnen? Wie viele Stimmen sind schon ausgezählt? Das und viele Informationen mehr gibt es laufend in diesem Beitrag. Das Besondere dabei: Unsere Zahlen spiegeln den tatsächlichen Auszählungsgrad wieder und sind keine...

  • 10.03.19
  •  5
Sport

Sport
In Abtenau fliegt Sumsi zu den Gewinnern

Ein Sumsi-Skirennen für die Kleinen beim Sonnleitenlift in Abtenau. ABTENAU. Am 14. Februar 2019 fand das alljährliche Sumsi Skirennen der Raiffeisenbank Abtenau-Rußbach bei perfekten Schneebedingungen und strahlendem Sonnenschein beim Sonnleitenlift in Abtenau statt. Viele Teilnehmer am Start190 Starter erlebten einen besonders schönen Tag in Abtenau und konnten ihr Können auf ihren Skiern unter Beweis stellen. Im Ziel wartete die fleißige Biene Sumsi, um die Teilnehmer mit einer...

  • 04.03.19
Leute
Beim Seilziehen gab es jede Menge Spaß, besonders wenn durch einen Seilriss alle durcheinander purzelten.
5 Bilder

Faschingszeit in Niederrußbach
Sportler brauchen auch ohne Sport starke Nerven

Wenn Kinder beim Maskenball des FZSV (FreiZeitSportVerein) Rußbach feiern, dann dürfen die Nerven von Spieleleiter Erich Neunteufel alles nur nicht schwach sein. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Unter den dicht gedrängten Besuchern konnte auch Feuerwehrkommandant Jürgen Hütt ausgemacht werden. Was aber weniger der Sicherheit geschuldet war, als viel mehr seinen zwei kleinen Töchtern. Dass auch Bürgermeister Hermann Pöschl mit seiner Begleiterin Sylvia anwesend war, war da schon mehr der...

  • 27.02.19
Lokales

Polizeimeldung
Skiunfall im Skigebiet Dachstein West

Ein Pensionist konnte den Skitag nicht mehr voll auskosten. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. RUSSBACH. Gestern gegen 12:45 Uhr ereignete sich im Skigebiet Dachstein West ein Skiunfall zwischen einem 74-jährigen Einheimischen und einem unbekannten Skiläufer. Dabei sei der 74-Jährige laut der Landespolizeidirektion unbestimmten Grades verletzt und mittels Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht worden.

  • 20.02.19
Lokales
In Niederrußbachs einziger neueren Wohnhausanlage fühlen sich zehn von elf Mietparteien nicht mehr wohl.

Psychoterror in Niederrußbacher Wohnbau

Anzeigenflut und ordinäre Beschimpfungen mindern in Niederrußbach den Wohnwert für zehn von elf Mietern. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Als idyllische und komfortable Wohnungen in urbanem Umfeld, wo Nachbarschaft und Dorfgemeinschaft noch einen hohen Wert haben, wurden die Objekte in der Wohnhausanlage am Ortsrand angepriesen. Was aber nur bis vor einigen Monaten seine Berechtigung hatte. Denn seit dem vorjährigen Sommer ist es vorbei mit Idylle und guter Nachbarschaft. Eine Partei...

  • 11.02.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwere Verletzungen bei Skiunfall

RUSSBACH. Kürzlich kam es am Nachmittag im Skigebiet Dachstein West zu einer Kollision zwischen einem 53-jährigen Skifahrer und einer 19-jährigen Snowboarderin. Die beiden touchierten sich jeweils am Oberkörper und kamen anschließend zu Sturz, wobei die Snowboarderin einen Wirbelbruch und eine Gehirnerschütterung, der Skifahrer einen Bruch im linken Oberschenkel erlitt.

  • 29.01.19
Politik
"Ich bedanke mich bei allen von Herzen für ihr Vertrauen in mich und die gute Zeit des Miteinanders", erklärt Josef Grasl, der mit 28. November 2018 nach 15 Jahren sein Bürgermeisteramt übergibt.

Bürgermeisterwechsel in Rußbach
Josef Grasl verlässt die politische Bühne

RUSSBACH (tres). "Es ist soweit!" Mit diesen Worten hat im Jahr 2003 Josef Grasls erstes offizielles Rundschreiben als neuer Bürgermeister von Rußbach begonnen. Und jetzt ist es schon wieder soweit! Josef Grasl (ÖVP) beendet nämlich mit dem heutigen Tag seine bürgermeisterlichen Tätigkeiten und übergibt am 28. November 2018 sein Amt an seinen Nachfolger Karl Huemer.  Warum Urlaube den Horizont erweiternSepp Grasl hat der Bezirksblätter-Redaktion immer viel erzählt, die Zusammenarbeit...

  • 28.11.18
Leute
<f>Imlauer, Renn und</f> Höll gratulieren den prämierten Siegern.
37 Bilder

Noriker Vereinsschau P 6
Die ganze Pracht der Noriker

Nach einer Pause von 30 Jahren präsentierte der Norikerpferdezuchtverein P 6 seinen Zuchterfolg. ABTENAU. Das gestriegelte Fell glänzt in der Sonne, nur ein kleines bisschen zuckt der Noriker, als ihm die weiß-blaue Schärpe über den Kopf gezogen wird: "Noriker sind im Allgemeinen starke, aber gutmütige Pferde, die genau deswegen sehr geschätzt werden", weiß Matthias Reiter, Obmann-Stellvertreter des Noriker Pferdezuchtvereins P 6, Abtenau-Rußbach. Erfolgreich durch die Zeit "Bereits im...

  • 29.10.18
Leute
15 Marschmusikkapellen marschierten durch ein dichtes Spalier von Zusehern am neuen Gemeindeamt vorbei.
16 Bilder

Bezirksmusikfest in Niederrußbach mit 15 Kapellen

50-Jahr-Jubiläum abgefeiert mit einem Zweitagesfest in Niederrußbach BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Rund 750 Musiker marschierten auf, um dem Jubiläum mit dem Bezirksmusikfest den richtigen Rahmen zu geben. Am Samstag wurden die Ehrengäste, darunter Bundeskapellmeister-Stellvertreter Herbert Klinger, Bezirkspolizeikommandant Siegfried Krische, Landtagsabgeordneter Christian Gepp, mit einem Gesamtkonzert der rund 750 Musiker begrüßt. Nach einer Marschmusikbewertung beim Gemeindezentrum ging...

  • 24.09.18
  •  1
Lokales

Deutsche übersah Wienerin auf Kreuzung

Eine 65-jährige Deutsche krachte am Freitag gegen 16.35 Uhr in Rußbach in das Auto einer Wienerin (35), berichtet die Polizei. Dabei wurde eine auf der Rückbank mitfahrende 36-Jährige aus Wien leicht verletzt. ST. WOLFGANG. Laut Polizei fuhr die Deutsche mit ihrem Auto auf der Schwarzensee Landestraße und wollte die Wolfgangsee Landesstraße überqueren. Bei der Stopptafel hielt sie zwar kurz an, fuhr dann jedoch ohne auf den Querverkehr zu achten weiter, bereichtet die Polizei. Die Deutsche...

  • 26.08.18
Leute
14 Bilder

Neues Gipfelkreuz fürs Gamsfeld

Eine feierliche Einweihung fand auf über 2000 Metern statt RUSSBACH. Sogar ein paar zarte Schneeflocken begrüßten die rund 100 Wanderer, die sich von Rußbach aus auf ihren Hausberg, das Gamsfeld, aufgemacht haben. Das Wetter konnte sie aber nicht von ihrem Plan abhalten, denn das neue Gipfelkreuz sollte eingeweiht werden. Nach einem Sturm im Herbst des Vorjahrs brach das alte Kreuz, Martina Unterberger, Angerkaralm, und die HU Zimmerei sponserten nun ein neues. Die Gamsfeldschnalzer und die...

  • 03.07.18
Lokales
An den Salzburger Familienskitagen gehen die Pisten günstiger her.

So fahren Familien im Tennengau zum halben Tarif Ski

An den Salzburger Familienskitagen bieten viele Skigebiete Halbpreis-Aktionen an. TENNENGAU. Drei Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um im Rahmen der Familienskitage bei der 50-Prozent-Ermäßigung an den Tagestarifen in diversen Skigebieten mitzumachen: Erstens müssen mindestens ein Erwachsener und ein Kind "antreten", zweitens brauchen diese einen ausgedruckten und ausgefüllten Gutschein, drittens einen gültigen Familienpass. Wer seine Sachen gerne übers Handy organisiert: Für den...

  • 23.02.18
  •  1
Leute
Auch für Bürgermeister Hermann Pöschl war es der letzte "Heimball".
4 Bilder

Rußbach leistet sich noch vier Bälle pro Saison

Die Oberrußbacher Feuerwehr beendete mit ihrem gut besuchten Ball die Saison 2017/18. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Mit in Summe vier Ballveranstaltungen pro Saison, Kindermaskenball mitgerechnet, gehört Rußbach zu den immer weniger werdenden Gemeinden mit mehreren Bällen. Dass dies so bleibt, hofft nicht nur Bürgermeister Hermann Pöschl, sondern auch Niederrußbachs Feuerwehrkommandant Jürgen Hütt und Oberrußbachs Kommandant Alexander Burger. "Die Bälle in Niederrußbach haben ein eigenes...

  • 19.02.18
Lokales

Deutscher Skifahrer aus alpiner Notlage befreit

RUSSBACH/ABTENAU. Am Sonntag verließ ein 28-jähriger Skifahrer aus Deutschland die Piste Nr. 1 im Skigebiet Dachstein West und fuhr ins freie Gelände. Nach einem Waldstück kam er in den "Neffgraben". Irgendwann kam er aufgrund der extremen Steilheit des Grabens und der großen Neuschneemengen nicht mehr vor- und zurück. Er setzte einen Notruf ab. Die Bergrettung Abtenau rückte mit 15 Mann und die Polizei Abtenau mit zwei Beamten (ein Alpinpolizist) aus. Der Mann hatte seine GPS-Koordinaten per...

  • 21.01.18