Rußbach

Beiträge zum Thema Rußbach

Mit dem OÖ Bildungsdirektor Alfred Klampfer und LH-Stv. Christine Haberlander konnte St. Wolfgangs Bürgermeister Franz Eisl kürzlich den aktuellen Stand der Projektentwicklung für das Rußbacher Projekt besprechen.

An Konzept wird gearbeitet
Volksschule und Kindergarten Rußbach sollen saniert werden

„Wir wollen Großes für unsere Kleinen leisten“, geben LH-Stv. Christine Haberlander und St. Wolfgangs Bürgermeister Eisl (beide ÖVP) die Marschrichtung für die Sanierung der VS Rußbach und des Kindergartens vor. ST. WOLFGANG. Zur Zeit wird mit Hochdruck am pädagogischen Konzept für eine ganzheitliche Kinderbetreuung gearbeitet. Unmittelbar nach dessen Fertigstellung wird der Projektzeitplan erstellt. „Unser Vorhaben hat die volle Unterstützung der Landespolitik“, berichtet Eisl und ergänzt,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Jede neu geöffnete Flasche Wein wurde vom Winzer selbst geprüft.
5

Wein und Gesellschaft
Weintour Anlass für Eröffnung in Niederrußbach

Winzer Andreas Brenninger aus Niederrußbach überraschte die Gäste. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Insgesamt fünf Winzer, nämlich Herbert Baier, Patrick Kerner, Anna-Carina Mantler und Roman Schmidt präsentierten erstmals im Rahmen der Weintour Weinviertel ihre Produkte. Für den fünften im Bunde, Andreas Brenninger, Grund genug, seine Gäste mit einer Eröffnung und einer Enthüllung zu überraschen. Die neue Halle ist zwar schon einige Monate in Betrieb, wurde aber jetzt erstmals öffentlich...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Jeder Wohnung steht ein individuell nutzbarer Freiraum in Form einer Terrasse samt Garten oder eines Balkons zur Verfügung.
2

Wohnraum
Dachgleiche für acht neue Mietwohnungen in Niederrußbach

Kleine Gleichenfeier für zwei Objekte mit acht Mietwohnungen auf Pachtgrund der Pfarrgemeinde. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. „Wir sind froh, dass der Wohnungsbau so zügig und unfallfrei voranschreitet. Die beiden Häuser gliedern sich sehr gut ins Ortszentrum ein. Die Zusammenarbeit mit der GEDESAG und der Pfarre ist ausgezeichnet und wir freuen uns, dass wir dieses Angebot für unsere Bürger schaffen können,“ so der Bürgermeister Hermann Pöschl. Die Gesamtanlage besteht aus zwei Baukörpern...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Bürgermeister Fritz Quirgst wurde erneut zum Verbandsobmann gewählt.

Rußbach-Wasserverband
Fritz Quirgst zum Obmann gewählt

MARCHFELD/WEINVIERTEL.  Der Rechnungsabschluss, der Voranschlag für 2021, das Großprojekt der Dammsicherung und auch die Neuwahl des Vorstandes standen bei der Versammlung des Rußbach-Wasserverbandes auf der Tagesordnung. Berichtet wurde auch über die Gewässer- und Gehölzpflege, sowie die vielen gesetzten Maßnahmen und deren Abwicklung. „Besonders erfreulich ist die hohe Förderung für das Projekt der Aufweitung des Rußbachgerinnes im Bereich Pillichsdorf/Groß-Engersdorf (90%), die kürzlich...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Gregor Ebertz ist Obmann des im Oktober 2019 neu gegründeten "Theater- und Kulturvereines Rußbach".

Theater
Theaterverein Rußbach geht mit Optimismus in das Jahr 2021

Der Theater- und Kulturverein Rußbach erweiterte den Vorstand. BEZIRK KORNEUBURG | RUSSBACH. Es hat nicht sollen sein. Im Frühjahr hätte die Theatergruppe endlich unter optimalen Bedingungen im neuen Festsaal der Gemeinde spielen können. Doch erstmals nach über 30 Jahren konnte die Theatergruppe coronabedingt keine Vorstellungen geben. "Wir hatten uns schon alle so gefreut auf den neuen und bestens ausgestatteten Festsaal", erklärt Obmann Gregor Ebertz. "Unter anderem haben wir völlig neue...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Das "alte" Gemeindewappen vorsorglich schon verdeckt?

Neuer Name für Gemeinde Rußbach?
Die Sorge möchten andere haben

Einige Rußbacher Weinbauern wollen den Gemeindenamen ändern. BEZIRK KORNEUBURG | RUSSBACH. Aus Rußbach soll "Rußbach im Weinviertel" werden. Dass in den diesbezüglichen Gesprächen immer wieder vom "Ortsnamen Rußbach" die Rede ist, ist jedenfalls schon mal, zumindest teilweise, falsch. Denn es gibt im Bezirk Korneuburg keinen Ort Rußbach, sondern nur eine Gemeinde Rußbach, bestehend aus den drei Orten Niederrußbach, Oberrußbach und Stranzendorf. "Wozu", fragen sich fast alle Mit dem Zusatz "im...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Die Stuhlalm vor dem Gosaukamm mit Bischofsmütze.
3

Lammertal
Die drei schönsten Wanderwege für den Heimurlaub

Warum nicht daheim im Tennengau Urlaub machen? Das Lammertal lädt zu Wandertouren ein. ABTENAU/RUSSBACH. Eine leichte und familienfreundliche Wanderung ist der Kräuterlehrpfad zum Dachserfall. Das Besondere am Dachserfallweg: Heilpflanzen und Bäume sind mit lehrreichen Informationen beschildert. Am Parkplatz Arlerhof führt der Weg vorerst über eine schmale, asphaltierte Straße bis zu einem weiteren kleinen Parkplatz. Dort rechts über die Brücke und danach gleich wieder links auf den Wanderweg...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Laut Adressdatenbank müsste hier Rußbach stehen.

Schildbürger-Streich
Orte, die nicht mehr "existieren"

Rußbach & Co.: Adressdatenbank verwechselt Post- mit Gemeindezugehörigkeit. Gerade in Zeiten, wo Lieferdienste Hochbetrieb haben, ein großes Hindernis. BEZIRK KORNEUBURG. Die Gemeinde Russbach besteht aus den Orten Niederrußbach, Oberrußbach und Stranzendorf. Klare Sache, sollte man meinen. Nicht aber für die Post und diverse Adressdatenbanken. 3702 Rußbach Post- und Paketzusteller sind immer öfter damit konfrontiert, dass Sendungen mit Name, Straßen-Hausnummer und 3702 Rußbach adressiert sind....

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Schnappschuss vereitelt, Fotograf sofort entdeckt und an die suchenden Freundinnen verraten.
2

Kinderfasching Niederrußbach 2020
Kindern war der neue Festsaal so was von egal

BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Wenn Kinder Maskenball feiern, haben Ort und Architektur so gut wie keine Relevanz. Trotzdem haben FZSV Obmann Christian Kerner und VAZ Manager Martin Elsensohn viel Liebe und Arbeit in die Vorbereitung gesteckt. So hatten nicht nur die Kinder Spaß, sondern auch den begleitenden Erwachsenen konnte erstmals ein entsprechendes Ambiente geboten werden.

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair

Goldene Hochzeit
Alles Gute, Renate und Josef Burger!

BEZIRK KORNEUBURG | OBERRUSSBACH. Da stellten sich Rußbach Bürgermeister Hermann Pöschl und und Seniorenbund-Obmann Johann Knoth samt Gattin doch glatt im Autobus- und Transportunternehmen Haschka in Oberrußbach mit Glückwünschen ein, um Renate und Josef Burger zur "Goldenen Hochzeit" hochleben zu lassen.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Von den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts sind verrückte Mode und unvergessliche Liedtexte bis heute Markenzeichen.
3

Musikerball Niederrußbach 2020
Die tollen 20er Jahre reloaded

Musikerball des Musikvereines Rußbach im Zeichen der verrückten 20er. BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Ganz entspannt konnten Bürgermeister Hermann Pöschl und Vize Manfred Punz die Nacht zur Gemeinderatswahl beim Musikerball des Rußbacher Musikvereines im Veranstaltungszentrum verbringen, war doch der politische Erfolg mangels effizienter Gegner vorprogrammiert. Was den Musikern vermutlich sowieso links vorbei ging. Denn die fröhlich verrückten Zwanzigerjahre des vorigen Jahres waren...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Der Mikrowellenherd einer 49-Jährigen Frau aus Arnoldstein explodierte, als sie diesen in Betrieb nehmen wollte.
3

Herd explodierte
Eine Verletzte bei Brand

Herd explodierte, Brand wurde von Feuerwehr gelöscht.  ARNOLDSTEIN/VILLACH. Eine 49-jährige Frau aus Villach Land wollte gestern in ihrer Küche Speisen aufwärmen. Das sollte im Mikrowellenherd der Frau geschehen. Doch als sie diese in Betrieb nahm, explodierte plötzlich der Herd. In weiterer Folge kam es zu einem Zwischendeckenschwelbrand des Bodens, die Frau wohnt in einem Mehrparteienhaus. Erst bemerkte die Frau den Brand nicht. Weil es aber in den Morgenstunden zu einer Rauchentwicklung kam,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der am Mittwoch verunfallte Skifahrer von einem Hubschrauber in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Rettung
Zwei Skiunfälle im Gebiet Dachstein West

Am Mittwoch und am Donnerstag kam es zu Skiunfällen im Gebiet Dachstein West. RUSSBACH. Am Mittwoch,  gegen 13 Uhr, stießen laut Polizei zwei Skifahrer, ein 55-jähriger Deutscher und ein 64-jähriger Oberösterreicher, beim Abfahren im Rußbach, Skiregion Dachstein West, seitlich zusammen. Dabei zog sich der Oberösterreicher laut Polizei eine Schnittverletzung am rechten Bein sowie mehrere Prellungen zu. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er von einem Hubschrauber in das Krankenhaus...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Lions Club Kreuzenstein
Neue Spielgeräte für Rußbacher Kinder

BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Der Lions Club Kreuzenstein ist seit seiner Gründung im ganzen Bezirk Korneuburg engagiert. Und weil man heuer den 50. Geburtstag feiert, soll auch in jeder Bezirksgemeinde ein Projekt unterstützt oder finanziert werden. Auch in Rußbach wurde man aktiv und half bei der Anschaffung neuer Spielgeräte im Garten des Kindergartens. Da freuen sich nicht nur die kleinen Benützer, sondern auch Bürgermeister Hermann Pöschl.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Advent
Wei(h)nachterl nach Art Niederrußbach

Vom Wetter her war ein Achterl Wein gar nicht so unpassend. BEZIRK KORNEUBURG | RUSSBACH. Trotzdem waren beim Wei(h)nachterl des FZSV Rußbach Glühwein und Punsch am meisten gefragt. Birgit Maurer bot selbstgebastelte Weihnachtsdeko an, dessen Erlös Kinderprojekten in der Gemeinde gewidmet ist und gleich am Nebenstand gab es Speckvariationen von Manuel Helm. Ein Bläser-Ensemble des Musikvereins Rußbach und der Kinderchor sorgten für die musikalische Unterhaltung.

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Der Hauptregionssieg ging nach Großrußbach: Susanne Heinisch (Mobilitätsmanagerin Weinviertel der NÖ.Regional), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Amtsleiter Anton Rötzer, Vizebürgermeisterin Jutta Mayr-Losek, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Doris Fried (Büroleiterin Weinviertel der NÖ.Regional).
3

Mobilitätsideen ausgezeichnet
Großrußbach holt sich Weinviertel-Sieg

Wie Mobilität in Zukunft möglichst clever gestaltet werden kann, haben NÖs Gemeinden beim diesjährigen Mobilitätswettbewerb "Clever mobil" gezeigt. Gleich drei Preise gingen an den Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG. Die besten Ideen und Projekte wurden bei der Mobilitäts-Enquete "miteinander Fahrt aufnehmen" von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko in Wiener Neustadt ausgezeichnet und mit insgesamt 70.000 Euro an Preisgeld belohnt. "Wir zeigen damit...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Extreme Starkregenereignisse haben im Juli 2019 Straßen zerstört, eine Brücke wurde durch den reißenden Rußbach (in der Gemeinde Rußbach im Tennegau) mitgerissen.
14

Greenpeace-Report
Das sind die Auswirkungen des Klimas in Salzburg

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace präsentiert den ersten Bundesländer-Report zu den Folgen der "Klimakrise": Gletscherschmelze, tauende Permafrostböden und Extremwetterereignisse treffen in Salzburg Mensch und Natur. "Die Klimakrise ist längst in Salzburg angekommen", warnt Sophie Lampl, Kampagnendirektorin bei Greenpeace. SALZBURG. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace präsentiert erstmals einen Report zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Mensch und Natur in Salzburg. "Die...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Aufgekranztes und geschmücktes Weidevieh auf dem Weg ins zurück Tal
2

Weidevieh zurück ins Tal
Almabtrieb im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Mit dem Wechsel der Jahreszeiten herrscht Hochbetrieb auf den Almen - schließlich müssen die Kühe zeitgerecht wieder ins Tal gebracht werden. „Da Summa is umma, i muss obi ins Tal“ heißt es bekanntlich in einem alten Volkslied. Am Samstag, 14. September endet die Sommerfrische von Gosauer Kühen und es geht nach Hause in den sicheren Stall. Bei der Moosalm wird ab 13 Uhr ein Fest mit Almschmankerln und Musik gefeiert. Nach alter Tradition wird das Vieh aufgekranzt und geschmückt,...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
Zweite Behelfsbrücke nach dem Hochwasser übergeben. Dieses hatte zwischen Abtenau und Rußbach massive Schäden an der B166 hinterlassen. Die Kurhausbrücke in Abtenau wurde Ende Juli zerstört, das Pionierbataillon 2 des Österreichischen Bundesheeres errichtete eine Behelfsbrücke aus den Beständen des Landes Salzburg.

Abtenau
Zweite Behelfsbrücke des Landes übergeben

Nur 28 Tage nach dem massiven Hochwasser ist Neuhaus- und Kurhausbrücke für den Verkehr freigegeben.  Die reißenden Fluten des Hochwassers haben am 29. Juli ganze Arbeit geleistet – im negativen Sinn. Innerhalb weniger Stunden wurden massive Schäden angerichtet, die B166 Pass Gschütt Straße sowie Brücken wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen beziehungsweise ganz zerstört. Heute, am Tag 28 nach dem Unwetter, steht fest: Die Wiederherstellung der wichtigen Verbindung ist im Zeitplan. „Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Die Behelfsbrücke wird die alte Brücke für eine lange Zeit ersetzen müssen. Die "neue" Brücke wird dann voraussichtlich Mitte 2020 fertiggestellt sein.

Unwetterschäden
Rußbach dank Behelfsbrücke wieder vollständig erreichbar

Ab heute (14.08.) 17 Uhr kann die Behelfsbrücke über den Rußbach auf der B166 Pass Gschütt Straße mit Ampelregelung wieder vollständig befahren werden. RUSSBACH. Die Behelfsbrücke des Bundesheeres ersetzt die Neuhausbrücke, die vor kurzem vom Hochwasser komplett weggerissen worden war. „Dank des Einsatzes der Pioniere des Bundesheeres und unserer Mitarbeiter der Brücken- und Straßenmeisterei ist die Gemeinde Rußbach wieder rund um die Uhr von Salzburger Seite zu erreichen“, betonte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Alle Infos zum HeuART-Fest 2019 gibt es auf www.heuart.at
1 1

HeuART-Fest 2019
Weltgrößter Heufiguren-Umzug

RUSSBACH (tres). Von 31. August bis 1. September findet in Rußbach am Pass Gschütt das HeuART-Fest 2019 statt und die Bezirksblätter sind als Medienpartner mit dabei. Das Programm am Samstag, 31. August 2019:  >> ab 9.00 Uhr - HeuART- Musiroas: Mit der Rußbacher Hornbahn auf 1.450m auf den Berg. Bei den Almhütten spielen heimische Musikgruppen auf. Weitere Highlights: Bummelzug "Ameisenexpress", Brunos Bergwelt - Stempelrallye, Alpenblumengarten, Geologisches Panorama >> 19.00 Uhr: Warm Up...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer-Peuker
Beim letzten Hochwasser am 29.7.2019 an der B166 Pass Gschütt Straße.

Warnung
Heute heftige Regenfälle im Flachgau und Tennengau

Es trifft auch wieder das Lammertal. Katastrophenschutz warnt vor Aufräumarbeiten an den Fließgewässern. FLACHGAU/TENNENGAU. Ein weiteres Starkregen-Ereignis ist für Mittwochnachmittag für das Land Salzburg vorhergesagt. Und wieder ist auch die Region Rußbach und Abtenau betroffen. Das teilt das Referat Sicherheit und Katastrophenschutz des Landes nach Rücksprache mit der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Hydrographischen Dienst heute mit. Aufräumarbeiten entlang der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Heeres-Kran unterstützt den Vorschub.
8

Bundesheer
Behelfsbrücke in Rußbach planmäßig fertiggestellt

Am 29. Juli wurde die Neuhausbrücke an der B166 bei Rußbach von den Hochwassermassen zerstört. Seitens der Bezirkshauptmannschaft Hallein wurde ein Assistenzeinsatz des Bundesheeres beantragt, um eine Behelfsbrücke über den Rußbach zu errichten. Der Einsatzplan 29. Juli die Salzburger Pioniere begannen mit der Erkundung. Diese ergab, dass die Behelfsbrücke eine D-Brücke mit einer Länge von 40 Metern wird. 30. Juli um den unterspülten Untergrund für die schweren LKW und Baumaschinen befahrbar zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Wolfgang Riedlsperger
Die für Mittwoch geplante Freigabe der Brücke muss verschoben werden.

Rußbach
Behelfsbrücke nicht eröffnet: Heftige Regenfälle erwartet

Es trifft auch wieder das Lammertal. Der Katastrophenschutz warnt vor Aufräumarbeiten an den Fließgewässern. TENNENGAU. Ein weiteres Starkregen-Ereignis ist für Mittwochnachmittag für das Land Salzburg vorhergesagt. Und wieder ist auch die Region Rußbach und Abtenau betroffen. Das teilt das Referat Sicherheit und Katastrophenschutz des Landes nach Rücksprache mit der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) und dem Hydrographischen Dienst heute mit. Aufräumarbeiten entlang der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.