24.10.2017, 14:51 Uhr

"Das eine Jahr im Poly ist so wichtig für die Jugendlichen"

Matthias Mayer hält die Poly-Schüler Fußball-fit: Heuer organisiert er den Poly-Cup und ein Weihnachtsturnier.

"Poly Erfolgsgeschichte": Matthias Mayer hält seit dem heurigen Schuljahr die "Metaller" auf Trap.

STADT KORNEUBURG. Eigentlich war es mehr ein Zufall, dass Matthias Mayer, studierter Deutsch- und Sportlehrer, im Korneuburger Poly gelandet ist. "Ein reines Poly habe ich im Laufe meiner Ausbildung nie kennengelernt, da war das immer an eine Neue Mittelschule gekoppelt. Erst hier in Korneuburg hab ich gesehen, welche Chancen das Poly den Jugendlichen bieten kann", erzählt Mayer.
Sein größtes Ziel: Den Schülern einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. "Dieses eine Jahr ist so wichtig für die Jugendlichen. Es ist eine Orientierungshilfe für die künftige Berufswahl, quasi ein Jahr der Interessensfindung", ist Mayer überzeugt.
Und weil Matthias Mayer nun einmal sportbegeistert ist, übernahm er kurzer Hand die Organisation des Poly Cups, ein Fußballturnier, an dem verschiedene Schulen teilnehmen. Auch ein Weihnachtsturnier will Mayer veranstalten. "Rund ein Drittel der Burschen kommt zum Fußball", freut sich der Poly-Lehrer, der seit September 2017 das Team in der Polytechnischen Schule Korneuburg verstärkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.