12.02.2018, 11:35 Uhr

Korneuburger Schüler "strampelten" für Strom

Das Kraftwerk Theiß zählt jährlich mehr als 10.000 Besucher, diesmal waren es die Volksschüler aus Korneuburg. (Foto: privat)

Das Informationszentrum des Wärmekraftwerks Theiß konnte Schülerinnen und Schüler der Volksschule Korneuburg zu einem energiegeladenen Besuch begrüßen.

STADT KORNEUBURG. Bei einem Vortrag gab es viele Informationen in Sachen erneuerbare Energie, wie man Strom sparen kann und wie so ein Kraftwerk eigentlich funktioniert. Unter dem Motto "Fit mach mit" konnten die Schüler auch mit Muskelkraft selbst Strom erzeugen, um kleine Rennautos auf einer Autobahn über die Rennstrecke zu jagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.