06.04.2017, 11:26 Uhr

Neuer Radclub in Korneuburg gegründet

Radln ist ihre Leidenschaft: Matthias Wobornik, Andreas Minnich, Harald Ahorner, Jens Meerkötter, Erich Cauder, Franz Gindl, Anton Dick, Roland Raunig und Gerold Martin. (Foto: privat)

Und jetzt gibt es auch die perfekten Team-Outfits

STADT KORNEUBURG. Im Spätsommer des vergangenen Jahres haben sich einige Korneuburger zusammengetan und gemeinsame Radausfahrten organisiert. Während der Radl-Winterpause ist bei diversen Zusammenkünften die Idee gereift, einen Radclub zu gründen und als offiziellen Verein eintragen zu lassen.
Gesagt, getan: Mitte März 2017 konnten die Gründungsmitglieder Harald Ahorner, Matthias Wobornik, Franz Gindl, Gerold Martin und Erich Cauder stolz die Gründungsurkunde in Händen halten. Da natürlich jeder Radclub, der etwas auf sich hält, auch eigens kreierte Trikots hat, wurden rasch ein Design abgestimmt, ein Logo entwickelt und die richtigen Textilien für die Radtouren ausgewählt – und rechtzeitig vor Beginn der Radsaison geliefert.
Der Radclub Korneuburg hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsame Ausfahrten zu organisieren und miteinander an Radsport-Veranstaltungen in ganz Österreich teilzunehmen. Dabei steht aber die gemeinsame Freude am Radsport und nicht das "Sportliche" im Vordergrund.

Wer will mitradeln?

Die derzeit zehn Mitglieder des Vereins freuen sich jederzeit über neue Mitradler. Alle Radsportbegeisterten sind herzlich eingeladen, sich bei Obmann Harald Ahorner, 0664 / 607 002 3850, harald.ahorner@mediaprint.at oder bei Facebook zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.