10.10.2017, 12:12 Uhr

Querfeldein-Radrennen in der Seeschlacht

Wann? 14.10.2017 14:00 Uhr bis 15.10.2017 00:00 Uhr

Wo? Erholungsgebiet Seeschlacht, Langenzersdorf AT
(Foto: privat)
Langenzersdorf: Erholungsgebiet Seeschlacht |

Am 14. und 15. Oktober findet zum zweiten Mal das "Kind & Queen of Seeschlacht" Querfeldein-Radrennen statt. Bewerbe gibt es für jede Altersklasse, vom Anfänger bis zum Profi. Neben den sportlichen Wettkämpfen wird auch ein Geschicklichkeitsparcours für Kinder geboten.

LANGENZERSDORF. Gefahren wird auf einem perfekt für Zuseher einsehbaren, rund zwei Kilometer langen Radkurs am Areal der Seeschlacht. Erlaubt sind Mountainbikes und Crossräder beziehungsweise Kinderräder.

Samstag, 14. Oktober 2017

Um 14 Uhr findet ein Hobbyrennen für Jedermann im Rahmen des Weinviertler Radcups statt. Die Renndauer beträgt 60 Minuten, alle Klassen fahren ein gemeinsames Rennen. Wie bei allen Bewerben besteht Helmpflicht.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Ab 10 Uhr starten die Kinder in drei altersgerechten Rennen, gefolgt von einem Jedermann-Rennen mit Startzeit 12:30 Uhr (30 Minuten + eine Runde).
Die Hauptbewerbe bilden zwei ÖRV Cuprennen, die Startaufstellung erfolgt um 13:30 Uhr bzw. 14:30 Uhr. Die Renndauer beträgt 40 bzw. 60 Minuten.
Der Geschicklichkeitsparcours ist von 10 - 15 Uhr geöffnet.

Anmeldung: Bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start, Kinder 20 Minuten vor dem Start. Kinder starten kostenlos, um Voranmeldung wird bei allen Klassen gebeten.
Ausführliche Informationen und Voranmeldung finden Sie HIER und per Mail an f.eagle@gmx.at.

Wissenswertes: Querfeldein-Radsport ist eine über 80 Jahre alte Radsportdisziplin, die rennsportlich von Oktober bis Jänner ausgeübt wird. Der Sport zeichnet sich durch die Mischung von Athletik, Technik und Taktik aus und erfreut sich wieder wachsender Beliebtheit.
Die erfahrenen Querfeldein-Spezialisten des SC Free Eagle übernehmen mit Unterstützung vom Team SU Bikestore.cc die gesamte Organisation der beiden Tage. Schwerpunkt liegt unter anderem auf altersgerechten Bewerben für Kinder inklusive Geschicklichkeitsparcours. Als Moderator wurde die "Querfeldein- und Radsportstimme Österreichs", Walter Ameshofer, engagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.