19.09.2016, 00:00 Uhr

Zwei Siege für den URC Bikerei

Die erfolgreichen Nachwuchsbiker des URC Bikerei: Fiona Klien, Daniel Churfürst, Paul Buschek und Florian Klien. (Foto: A. Churfürst)

Beim Finale des Austria Youngsters Cups in der Bike-Arena Obertraun, der höchsten Österreichischen Jugend-MTB-Rennserie, zeigten die Bikerei-Nachwuchsfahrer einmal mehr was sie drauf haben.

KORNEUBURG. Im Cross Country Bewerb, auf dem Weltcup-tauglichen Rundkurs, konnten die Youngsters ihr technisches Können unter Beweis stellen. In der U15 fuhr Fiona Klien als Fünfte, Daniel Churfürst als Neunter und Paul Buschek als Vierzehnter ins Ziel. Florian Klien (U13) kämpfte während des Rennes mit schweren Beinen und schaffte es auf Rang 19.
Beim anschließenden Pumptrack Bewerb, welcher chainless gefahren wurde, zeigten Florian Klien (U13) und Daniel Churfürst (U15) ihre Klasse und holten sich den überlegenen Sieg. Ebenfalls top waren Fiona Klien bei den U15 Mädchen mit dem sensationellen zweiten Platz und Paul Buschek mit Rang 10.
In der Gesamtwertung des Austria Youngsters Cup 2016 verbesserte sich Fiona Klien noch um drei Positionen und wurde schließlich 5. overall. Daniel Churfürst wurde gesamt 10. und schaffte es ebenfalls in die Top Ten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.