15.12.2017, 15:35 Uhr

Die LBS Stockerau stellte sich vor

Emil Bolena (WK), Direktor Werner Klaus, Kammerobmann Peter Hopfeld, Schulsprecher Johannes Neumann und "Schulfotograf" Andre Csenkey. (Foto: privat)

Berufsinformation in der Landesberufsschule für Elektronik und Elektrotechnik in Stockerau.

STOCKERAU. Gleich vier Lehrberufe – Elektrotechnik-Elektro und Gebäudetechnik, Elektrotechnik-Anlagen- und Betriebstechnik, Elektronik-Angewandte Elektronik und Elektronik-Kommunikationselektronik – werden in der Landesberufsschule (LBS) Stockerau ausgebildet. Die Anforderungen, unter anderem technisches Verständnis, mathematische Grundkenntnisse, logisches und analytisches denken, wurden den interessierten Schülerinnen und Schülern von den Lehrlingen ganz genau erklärt.
Am Stand "Lehre mit Respekt" der Wirtschaftskammer konnten sich die Besucher über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten aller Lehrberufe informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.