Neujahrsempfang im Piaristenkloster

Dir. Wolfsberger, P. Patrick, Ing. Bubna-Litic, Dr. Mayerhofer, Mag. Bergmaier
  • Dir. Wolfsberger, P. Patrick, Ing. Bubna-Litic, Dr. Mayerhofer, Mag. Bergmaier
  • Foto: z.V.g.
  • hochgeladen von Simone Göls

Zum Neujahrsempfang lud der Kremser Studentenseelsorger P. MMMag. Patrick Schöder ein. Unter den Ehrengästen waren Bezirkshauptfrau HR Dr. Elfriede Mayerhofer, Gemeinderat Mag. Klaus Bergmaier, Direktorin Petra Wolfsberger von der International School Krems und Dr. Guntard Gutmann.

Im Jahresrückblick gedachte Pater Patrick besonders des im Oktober verstorbenen Pater Felix Schober, der 53 Jahre lang das Leben der Piaristengemeinde geprägt hat. In seiner Festansprache erfreute sich der Göttweiger Benediktiner zu Beginn seines dritten Jahres an der Piaristenkirche in Krems, dass die spirituellen Angebote für Studierende der Universitäten und Fachhochschulen stärker angenommen werden und der Besuch der Gottesdienste wächst. Dem Piaristenorden, dem Diözesenbischof DDr. Klaus Küng und dem Göttweiger Abt Mag. Columban Luser dankte er für die Unterstützung.

Ein anspruchsvolles und glänzendes Rahmenprogramm für den Empfang im barocken Refektorium gestaltete ein Ensemble der “Danube Private University und Friends”. Die Künstler zitierten passend aus der Fledermaus und deuteten auf den geplanten Puccini-Schwerpunkt des Chores im kommenden Jahr hin. Ein Geheimtip für die Musikliebhaber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen