Brunn am Wald: Sanierung des Landschaftsteiches

Große Erdbewegungen und bauliche Maßnahmen sind zur Sanierung des Erholungsteiches Brunn am Wald erforderlich
3Bilder
  • Große Erdbewegungen und bauliche Maßnahmen sind zur Sanierung des Erholungsteiches Brunn am Wald erforderlich
  • hochgeladen von Richard Rauscher

Mit einem umfangreichen Sanierungsprogramm wird der Landschaftsteich in Brunn am Wald von der Marktgemeinde Lichtenau in Zusammenarbeit mit dem Dorferneuerungsverein in seine ursprüngliche Größe gebracht und wieder für Erholungssuchende zugänglich.

Dem Becken ist eine Reinigungszone mit geeigneter Bepflanzung angeschlossen, um die Wasserqualität nachhaltig zu sichern.

Das Erholungsgelände in Brunn am Wald, bestehend aus der Teichanlage, dem Sportplatz, Freiflächen und dem Teichhaus gewinnt damit wesentlich an Attraktivität. Im kommenden Jahr werden sich die Dorfbewohner und Gäste wieder daran erfreuen können.

Das vom NÖ Landschaftsfonds geförderte Projekt ist mit 40.000 Euro veranschlagt. Der Dorferneuerungsverein bzw. die örtliche Gemeinschaft erbringt alle möglichen Eigenleistungen und macht so die Sanierung erst möglich.

Bilder: Richard Rauscher

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen