Eine Vision ist Realität

Wo: Fußballstadion, Kirchenweg 8, 3495 Rohrendorf auf Karte anzeigen

Mit einem attraktiven Programm, u.a. Waterloo-Konzert, Testspiel der Heimmannschaft gegen den FC Horn, Vidiwall-Live-Übertragung des CL-Finales und abschließendem Feuerwerk, wird die Sportarena des FC Moser Medical Rohrendorf mit 600 Gästen feierlich eröffnet.

Die Eröffnungsreden von Bürgermeister Gerhard Tastl, Vereinsobmann Franz Lenz, und Hauptsponsor Werner Moser (Moser Medical Group) sind von Lob und Anerkennung für die vielen freiwilligen Helfer, Idealisten und Visionäre geprägt. Als ursprüngliche „Vision 2015“ ersetzt die neue Sportarena ab sofort die 1948 errichtete bisherige Spielstätte des FC Rohrendorf. Finanziert mit Hilfe der Moser Medical Group, des Landes Niederösterreich und mehrerer Sportbegeisterter entsteht vor der angepeilten Fertigstellung eine topmoderne Spiel- und Freizeitstätte für Sport und Events.

„Heimatverbundenheit, Stolz und die Freude über die vielen Kinder und Jugendlichen, die aus Rohrendorf und den umliegenden Gemeinden kommen, um ab der „F-U08“ vereinsmäßig Fußball zu spielen“: So begründet Werner Moser seine und Bruder Karls Gründe, ihre Vision mitzufinanzieren und zu planen. Bürgermeister Tastl betont „es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ und bringt damit zum Ausdruck, wie wichtig es für ihn sei, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit nützen, Sport zu betreiben, statt vor Fernseher und Computer zu sitzen. Die nächste Vision wird greifbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen