06.10.2014, 23:57 Uhr

Schnarchen kann der Beginn von Schlafapnoe (Atemstillstand im Schlaf) sein

Wann? 15.10.2014 18:00 Uhr bis 15.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Apotheke in der Wiesen, Erlaaer Pl. 1, 1230 Wien AT
Wien: Apotheke in der Wiesen | Schnarchen betrifft viele Personen - Männer wie Frauen. Doch manchmal verbirgt sich die Krankheit Schlafapnoe hinter lautem, unregelmäßigen Schnarchen.
­
Wien: Apotheke in der Wiesen | Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe veranstaltet das 2. Gruppentreffen bei der Apotheke in der Wiesen.
Erfahrungsaustausch, Technik und Maskenprobleme können besprochen werden. CPAP Betroffene mit weiterer Müdigkeit kann vielleicht bei Erfahrungsaustausch weiter geholfen werden.

Viele Personen wissen nicht, was Schlafapnoe(Atemstillstand im Schlaf) bewirkt. Diese Krankheit wird selbst nicht wahrgenommen, da man dabei nicht aufwacht.
Nur PartnerInnen stellen diese Atemstillstände fest. Personen, welche Singles sind, können dies nur schwer feststellen.
Meistens wird Tagesmüdigkeit, Sekundenschlaf, hoher Blutdruck gemeinsam mit Übergewicht als Risikofaktor gesehen. Doch auch schlanke Personen können an Schlafapnoe erkranken.
Von den 400.000 Personen in Österreich, welche die Schlafmediziner hochrechnen, sind nur knapp 30.000 in Therapie. Die verbleibenden 370.000 wollen wir finden und aufklären.
Nähere Info´s bei unserem Gruppentreffen.
www.schlafapnoe-shg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.