‚Johann‘ ist ausgebüxt
Känguru hüpft durch Lilienfeld

Johann hüpft munter durch den Bezirk.
2Bilder
  • Johann hüpft munter durch den Bezirk.
  • Foto: Kameltheater Kernhof
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

Ein Känguru ist aus dem Kameltheater Kernhof entwischt. Es wird nun überall nach ihm gesucht.

LILIENFELD. "Johann" ist verschollen. Die Freiwillige Feuerwehr St. Aegyd begab sich auf die Suche. Neun Mann waren im Einsatz, leider ohne Erfolg. Johann, der übrigens ein Känguru ist, bleibt weiter vermisst.

Känguru im Bezirk

Das Bennett-Känguru hüpft nun munter durch den Bezirk. Es wurde bereits öfter gesichtet. Ausgebüchst ist es aus dem Kameltheater Kernhof. Herbert Eder, Chef des Theaters, erklärt: "Wir können nur darauf warten, dass jemand "Johann" sieht und uns das meldet."

Ein großes Gebiet

Man weiß nicht, wo das Känguru derzeit ist. "Das Waldgebiet ist groß. Die Suche gestaltet sich schwierig", erklärt Eder. Aber: Angst müsse man um "Johann" nicht haben. Ein "Bennett-Känguru" kann sich von Dingen im Wald ernähren. Feinde hat es auch keine, außer den Wolf, doch auf den wird es hier vermutlich nicht gleich treffen", meint er.

Die letzte Sichtung

Johann wurde übrigens zuletzt am Samstag von einem Bauern im Weißenbachtal gesehen.

Johann hüpft munter durch den Bezirk.
Autor:

Sebastian Puchinger aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.