26.10.2016, 21:29 Uhr

Eschenau: Verkehrsunfall auf der B 20

Der Lenker konnte sich mit Hilfe der Sanitäter aus dem Auto befreien. (Foto: BFKDO LF)
ESCHENAU. Am Nationalfeiertag wurde der Freiwillige Feuerwehr Rotheau zu einem Verkehrsunfall auf der B20 gerufen. Beim Eintreffen des Einsatzleiters, Hermann Sochorec, waren die Rettungskräfte bereits vor Ort. Der Lenker war anfangs in seinem Kombi eingeschlossen, konnte sich aber mit Hilfe der Sanitäter aus dem Unfallwagen befreien. Er wurde im Anschluss ins Voralpenklinikum Lilienfeld gebracht. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Eschenau mittels Seilwinde geborgen und sicher abgestellt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.