04.11.2016, 09:49 Uhr

Gemeindestraße auf den Ebenwald wintersicher gemacht

Franz Kaisergruber, Ferdinand Wiesbauer, Gabriel Brandtner, Josef Lampl (Foto: I. Liebhaber)
KLEINZELL. Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch wurde die Ebenwaldstraße in einer Gemeinschaftsaktion zwischen Gemeinde und Ebenwaldbauern wintersicher gemacht. Von Seiten der Gemeinde wurden die erforderlichen Schneestecken und Leitpflöcke besorgt, von den Ebenwaldbauern wurden diese unter Mithilfe von Gemeindearbeiter Markus Riener fachgerecht eingeschlagen. "Ein herzliches Dankeschön an unsere Landwirte vom Ebenwald, die in ihrer Freizeit der Gemeinde bei der Sicherung unserer Gemeindestraße auf den Ebenwald für den Winter tatkräftig geholfen haben", bedankt sich Bürgermeister Reinhard Hagen. Immerhin wird die Ebenwaldstraße während der Wintermonate neben den hier wohnhaften Landwirten von zahlreichen Einheimischen und Touristen für die Ausübung des Wintersports genutzt. Neben den Tourengehern fahren jährlich viele Besucher auf den Ebenwald, um die hier mit Einverständnis der Grundeigentümer von der Gemeinde Kleinzell angebotene und bestens präparierte wunderschöne Panoramaloipe zum Skaten oder klassisch für den Langlaufsport zu nutzen. Als kleines Dankeschön wurden die Ebenwaldbauern von Bürgermeister Hagen mit den erforderlichen Getränken versorgt und von der Gemeinde zum Mittagessen im Gasthaus Pachler eingeladen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.