AMS: Arbeitskräfte im Fokus

Gernot Grammer, Leiter des Service für Unternehmen, im Gespräch vor Ort.
  • Gernot Grammer, Leiter des Service für Unternehmen, im Gespräch vor Ort.
  • Foto: AMS
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

BEZIRK (nikl.) „Seit Jahresbeginn hat uns die Wirtschaft in der Region 7.500 offene Stellen gemeldet. Davon konnten wir mit dem Service für Unternehmen, einer eigenen Abteilung im Arbeitsmarktservice, 7.200 Stellen erfolgreich besetzen“, betont Karl Steininger, Leiter des AMS Traun. Zehn Mitarbeiter stehen im Service für Unternehmen den Ansprechpartner der Wirtschaft zur Verfügung.

Steininger: „Das Service haben wir in Branchen gegliedert: Von Bereich Produktionsbetriebe über das Gastgewerbe, Gesundheit und Landwirtschaft bis hin zur Arbeitskräfteüberlassung. Diese Branchenzuständigkeit ist der Clou.“ Um sich persönlich ein Bild von den Unternehmen im Bezirk zu machen sind die Mitarbeiter des Service für Unternehmen bei mehr als 1.500 Betriebsbesuchen pro Jahr vor Ort unterwegs. „Dieses Service wird nun vom neuen Standort in Traun aus betreut“, betont Karl Steininger: „Darüber hinaus wurde am neuen Standort ein eigenes Berufsinformationszentrum geschaffen.“ Weitere, ausführliche Informationen zum Service für Unternehmen des Arbeitsmarktservice gibt es unter ams.at/service-unternehmen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen