Autofahrer kam von Straße ab

Der Unfalllenker wurde mit der Rettung ins UKH Linz transportiert.
  • Der Unfalllenker wurde mit der Rettung ins UKH Linz transportiert.
  • Foto: Ssogras/Fotolia
  • hochgeladen von Oliver Wurz

LEONDING (red). Vermutlich aufgrund von Übermüdung verursachte am 1. Mai ein 20-jähriger Autofahrer aus Leonding einen Autounfall in Pasching. Der Autofahrer war gegen 18 Uhr mit seinem Pkw auf der B 139 von Traun Richtung Pasching unterwegs. Auf der Kremstal Bundesstraße kam er von der Straße ab und fuhr die steile Böschung bis zu einer Betonwand hinauf. Dort kippte das Auto, blieb am Dach liegen und rutschte noch einige Meter weiter, bis es zum Stillstand kam. Der 20-Jährige konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde unbestimmten Grades verletzt ins UKH Linz eingeliefert. Laut Zeugenaussagen ist Fremdverschulden auszuschließen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen