Tierrettung in Traun
Junger Turmfalke löste Feuerwehreinsatz aus

Sonntagmorgen, 31. Mai, wurden aufmerksame Läufer auf einen jungen Turmfalken, dieser saß mitten auf einem Weg, aufmerksam und verständigten die Freiwillige Feuerwehr Traun.

TRAUN (red). Nahe der Firma Gabler in St. Martin wollte sich der Jungvogel nicht wegbewegen. Da in unmittelbarer Umgebung auch kein mögliches Gebäude mit einem Turmfalkennest ersichtlich war und sich der Falke mittig auf einem vielpassierten Weg befand, wurde die Feuerwehr zur Sicherheit hinzugezogen, die den gefiederten Ausreißer behutsam ins Linzer Tierheim brachte. Dort wird er von einem Wildtierexperten gecheckt und anschließend ehestens wieder an seinen Ursprungsort ausgewildert.

Gesundheitscheck erfolgte im Tierheim

„Laut Auskunft der Experten kann es durchaus vorkommen, dass die Jungtiere bei ihren ersten Ausflügen etwas vom Weg abkommen und dann von den Eltern wieder „abgeholt werden“. Um jedoch eine Verletzung auszuschließen, erfolgt der Gesundheitscheck im Tierheim. Das im Falle von unverletzten Turmfalken empfohlene Zurücklassen beziehungsweise Wiederaussetzen wird daher einem Spezialisten überlassen“, betont die Freiwillige Feuerwehr Traun.

Autor:

Sonderthemen Linz-Land aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen