Spektakulärer Verkehrsunfall: „Drive in“ in eine Neuhofner Supermarktfiliale

NEUHOFEN (red). Das Auto blieb in der Glasfront des Geschäfts stecken. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Fassade wurde notdürftig verschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen