St. Marien: Die Kinderbetreuung für die Zukunft ausbauen

St. Mariens Bürgermeister Helmut Templ (4. v. r.) begrüßte Landesrätin Christine Haberlander (5. v. l.) in St. Marien.
  • St. Mariens Bürgermeister Helmut Templ (4. v. r.) begrüßte Landesrätin Christine Haberlander (5. v. l.) in St. Marien.
  • Foto: Peter Pock
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

St. Marien (red). Durch diese Aufstockung werden zwei Kindergarten-Gruppenräume sowie eine Krabbelstube im Obergeschoß geschaffen. Ein Gruppenraum im Erdgeschoss wird hinkünftig wieder als Bewegungsraum genutzt. „

Beliebte Wohngemeinde für junge Familien

Als Bürgermeister freue ich mich, dass St. Marien eine beliebte Wohngemeinde für junge Familien ist und wir den Bedarf an Betreuungsplätzen mit der Erweiterung des Kindergartens St. Marien decken können. Die neue Landesrätin Christine Haberlander (5. v.l.) stattete dem Kindergarten St. Marien einen Besuch ab und überzeugte sich von der hochwertigen pädagogischen Arbeit im Kindergarten“, betont Bürgermeister Helmut Templ (4.v.r.) bei der Spatenstich-Feier.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.