Traun: Auto kollidierte mit Rollstuhl

Der Rollstuhlfahrer musste nach der Kolission verletzt ins UKH Linz eingeliefert werden.
  • Der Rollstuhlfahrer musste nach der Kolission verletzt ins UKH Linz eingeliefert werden.
  • Foto: Rotes Kreuz
  • hochgeladen von Oliver Wurz

TRAUN (red). Zu einem Verkehrsunfall mit einem Rollstuhl kam es am 17. Oktober gegen 15:30 Uhr in St. Martin, Traun. Eine 51-Jährige aus Nöstlbach fuhr mit ihrem Auto auf der Wilhelm Anger-Straße Richtung Weidfeldstraße in St. Martin. Zur selben Zeit fuhr ein 67-jähriger Pensionist aus Traun mit seinem elektrischen Rollstuhl am Gehweg entlang. Der 67-Jährige war im Begriff die Fahrbahn in Richtung Wilhelm Anger-Straße zu queren. Dort kam es aus unbekannten Gründen zum Zusammenstoß der beiden. Durch die Wucht des Zusammenpralles kippte der Rollstuhl zur Seite, der Pensionist stürzte auf die Fahrbahn und wurde dabei unbestimmtes Grades verletzt. Er wurde nach der Versorgung mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen