„Wilheringer Jugend: Menschen wie du und ich“

Teilnehmer des 1. Jugendgemeinderats mit Bürgermeister Mario Mühlböck (li.) und Vizebürgermeisterin Renate Kapl (re.).
  • Teilnehmer des 1. Jugendgemeinderats mit Bürgermeister Mario Mühlböck (li.) und Vizebürgermeisterin Renate Kapl (re.).
  • Foto: Gemeinde Wilhering
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

WILHERING (nikl). Ob die Haltestelle des Ast-Sammeltaxis in der Ortschaft Thürnau, der Shuttle für Jugendliche an Wochenenden und vor Feiertagen nach Linz oder das Public Viewing bei der Fußball-EM.

Wünsche umsetzen
Die vom Jugendausschuss damals gemeinsam mit der Zukunftsakademie Spes organisierte Veranstaltung war der Impuls für viele Wünsche, die von der Gemeindepolitik laufend umgesetzt werden. Der Wunsch nach einem Sommerkino wird erstmals heuer umgesetzt. Mittels einer Internetabstimmung konnten sich die Jugendlichen den Film aussuchen. „Die Jugendlichen für den 2. Wilheringer Jugendgemeinderat wurden durch ein Zufallsprinzip ausgewählt und können am 21. September noch einen Freund zur 'Sitzung' mitnehmen. Vor Jahren waren wir eine der ersten Gemeinden, die das 'Jugendparlament' umgesetzt haben. Jugendliche sind Menschen wie du und ich: wertvolle Partner die für Politik“, sagt Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.