Renate Kapl

Beiträge zum Thema Renate Kapl

Gemeinde- u. Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek, Landesrätin Christine Haberlander, Renate Kapl, Markus Langthaler.
1

Wilhering: Renate Kapl erhielt das silberne Ehrenzeichen der OÖVP

Landesrätin Christine Haberlander und Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek ehrten die langjährigen Wilheringer Vizebürgermeisterin Renate Kapl im Rahmen des Gemeindeparteitags der OÖVP Wilhering. WILHERING (red). Renate Kapl engagierte sich von 2004 bis 2017 als Vizebürgermeisterin von Wilhering und war davor bereits mehrere Jahre Mitglied des Gemeindevorstandes. Außerdem bekleidete sie von 1992 bis 2017 die Funktion der Gemeindeparteiobmann-Stellvertreterin. Rosenmontag: Initiatorin bleibt an...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wirtschaftsbund-Obfrau Jutta Diesenreither (2. v. l.) und ihr Team mit Landesobfrau Doris Hummer (Bildmitte).

Wilhering: Neuausrichtung beim Wirtschaftsempfang

WILHERING (red). Das neu gewählte Team des Wirtschaftsbundes Wilhering mit Obfau Jutta Diesenreither, Dieter Plamberger, Georg Hashlhofer und Sebastian Richter begrüßte Vertreter der wichtigsten Wirtschaftsbetriebe der Donau-Gemeinde. Doris Hummer, Chefin des Wirtschaftsbundes OÖ, wies in ihrem Referat besonders auf Österreichs Standortstärken und -schwächen hin und kündigte ein Programm zum weiteren Bürokratieabbau an. Förderung von Ein-Mann-Unternehmen im Fokus Jutta Diesenreither sieht für...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Teilnehmer des 1. Jugendgemeinderats mit Bürgermeister Mario Mühlböck (li.) und Vizebürgermeisterin Renate Kapl (re.).

„Wilheringer Jugend: Menschen wie du und ich“

Wilhering lädt nach 2014 einige junge Gemeindebürger zum 2. Wilheringer Jugendgemeinderat. WILHERING (nikl). Ob die Haltestelle des Ast-Sammeltaxis in der Ortschaft Thürnau, der Shuttle für Jugendliche an Wochenenden und vor Feiertagen nach Linz oder das Public Viewing bei der Fußball-EM. Wünsche umsetzen Die vom Jugendausschuss damals gemeinsam mit der Zukunftsakademie Spes organisierte Veranstaltung war der Impuls für viele Wünsche, die von der Gemeindepolitik laufend umgesetzt werden. Der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Neben den beiden Jungmusikern wurden weitere Musiker des Vereins für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet.

Schönerings Musikanten starteten in den Frühling

WILHERING (red). 300 Besucher folgten der Einladung des Musikvereins Schönering zum Frühjahrskonzert in den Turnsaal der ehemaligen Hauptschule. Kapellmeister Rudolf Feitzlmaier sorgte mit seiner abwechsungsreichen Stückauswahl für einen gelungen Mix aus Klassik und Moderne. Bekannte Titel wie das „Krapfenwaldl“ von Johann Strauss und der "Alt Starhemberg-Marsch" von Hermann Josef Schneider wurden dem begeisterten Publikum dargebracht. Zum Abschluss wurden die beiden Jungmusiker Hannah Jordan...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Startschuss bis 2021 erfolgte

WILHERING (nikl). Die Gemeindevertreter in Wilhering wurden feierlich angelobt. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen Ende September wurde die SPÖ vom Wähler gestärkt und ist nun im neu gewählten Gemeinderat mandats- und stimmenstärkste Fraktion. Darüber hinaus wurde Bürgermeister Mario Mühlböck bei der Direktwahl mit 64,74 Prozent in seiner Funktion als Gemeindeoberhaupt deutlich bestätigt. Dieses Amt bekleidet Mühlböck seit 1997. Weitere Zusammensetzung der Gemeindevertretung Die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
In Wilhering wollen SPÖ und ÖVP ihre klare Vormachtstellung behalten.

Wilhering – ein knapper Zweikampf bis zum Schluss

WILHERING (red). ÖVP: 42,02 %, SPÖ: 39,14 %, FPÖ: 7,38 %, Grüne: 9,62 % ­– so lautete das Ergebnis bei der Wahl 2009. Seit 1997 ist Mario Mühlböck (SPÖ) direkt gewählter Bürgermeister von Wilhering, obwohl die ÖVP knapp die Mehrheit hält. An Mandaten sind Schwarz und Rot gleichauf – beide halten bei je 13. Auch 2015 treten nur die schon bekannten Parteien an, andere Gruppierungen sind in Wilhering nicht am Start. Spannender Wahlausgang Und so stehen die spannenden Fragen auch hier fest: Wird...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bürgermeister Mario Mühlböck (l.) und Vizebürgermeisterin Renate Kapl (r.) freuen sich über die Zertifikatsverleihung.

Die Familie steht im Vordergrund

WILHERING (nikl). Die Gemeinde bietet bereits heute viele familienfreundliche Angebote an. Dazu zählt der Ausbau qualitativ hochwertiger Spielplätze. In Schönering wird ein betreutes Wohnen mit Rufhilfe angeboten. Die Zeitbank 55+ ist ein attraktives Angebot für Jung und Alt. Erst kürzlich erfolgte der Einzug der Krabbelstube in das sanierte ehemalige Hauptschulgebäude. Dafür gibt es das Grundzertifikat "Familienfreundliche Gemeinde" für die Dauer von drei Jahren.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
(V. l. n. r.) Gemeinderat Josef Ganglberger, Bürgermeisterkandidatin Renate Kapl und Gemeindeparteiobmann Wolfgang Stanek.

Bürgernähe: ÖVP-Bürgermeisterkandidatin besucht 2600 Haushalte

WILHERING (nikl). In den nächsten Monaten wird Renate Kapl, die Bürgermeisterkandidatin der ÖVP, alle 2600 Haushalte in der Gemeinde besuchen. Dabei sucht Kapl – im Gepäck mit „Mit Tipps mit persönlicher Note“ das persönliche Gespräch mit den Wilheringern Kompakte Vorstellung der Kandidaten Im „Wilheringer Sammelsurium“ stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der OÖVP Wilhering mit ganz persönlichen Tipps vor. Die Tipps reichen von Kochrezepten über Reise- und Wandervorschläge bis zu...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Musikalische Leckerbissen bot der Chor unter der Leitung von Bernhard Bruckboeg dem Publikum im Theaterstadl.
2

Etwas "Stimmgewaltiges" aus dem Theaterstadl

WILHERING (nikl). Mit heiteren und besinnlichen Liedern aus der Tierwelt unter dem Motto „Ich wollt ich wär ein Huhn“ gestaltete der Singkreis Schönering ein unterhaltsames Sommerkonzert. Einen Teil des Abends bestritt der oberösterreichische Musiker Andie Gabauer mit seinem neuen Song „Let all live“.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Kunst im Gwölb 2015 zum Thema „Wilhering“

WILHERING (nikl). Im Kellergewölbe der Musikschule Wilhering fand bereits zum dritten Mal die Ausstellung „Kunst im Gwölb“ von Wilheringer Künstlern statt Veranstaltet wird diese Schau vom Kulturreferat der Marktgemeinde unter Kulturreferentin Renate Kapl. Vierzehn Künstler nahmen heuer an dieser Gemeinschaftsausstellung teil und präsentierten ihre Werke – das Spektrum reichte von Aquarell über Acryl bis zur Ölmalerei, weiters gab es auch Objekte aus Ton und kreative florale Exponate. Außerdem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Landesrätin Doris Hummer (stehend 2. v. r.) und Wilherings Vizebürgermeisterin Renate Kapl (stehend r.) gemeinsam mit dem Team sowie einigen Kindern des waldpädagogischen Kindergartens Wilhering.

Einblick in den Alltag im naturverbundenen Kindergarten in Wilhering

WILHERING (red). Den Waldkindergarten in Wilhering besuchte Landesrätin Doris Hummer und verschaffte sich damit ein Bild davon, wie Kinder in einem solchen Kindergarten betreut werden. In der waldpädagogischen Kindereinrichtung unter der Leitung von Judith Bayer wird vor allem auf Aspekte wie Förderung der motorischen Fähigkeiten und der Kreativität sowie Stärkung des Immunsystems und Sensibilisierung für ökologische Zusammenhänge Wert gelegt. Mit abwechslungsreichem Angebot wird man dem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Den Blick in die Zukunft richten Wolfgang Stanek und sein Team der OÖVP Wilhering.

ÖVP plant bereits an der Zukunft Wilherings

WILHERING (nikl). Wohin entwickelt sich unsere Gemeinde in einem der dynamischten Bezirke Österreichs in den kommenden Jahren und Jahrzehnten und welche passenden Antworten können wir den Menschen darauf anbieten? Über den passenden Weg für eine erfolgreiche Zukunft der Gemeinde vorab schon Gedanken gemacht hat sich die Mannschaft der Volkspartei in Wilhering. ÖVP-Gemeindeparteiobmann Wolfgang Stanek und Vizebürgermeisterin Renate Kapl können auf eine höchst produktive Klausursitzung der OÖVP...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Vizebürgermeisterin Renate Kapl (re.) und die Ideengeberin Inge Narzt.

Öffentliche Bücherschränke in Wilhering

Die “kleine, feine“ Bibliothek – ganz ohne Formalitäten WILHERING. Der Kulturausschuss Wilhering setzte die Idee eines öffentlichen Bücherschrankes um. In den Ortschaften Dörnbach und Schönering jeweils am Dorfplatz und in Wilhering in der Nähe des Pfarrheimes stehen seit kurzer Zeit öffentlichen Bücherschränke. Alte Telefonzellen wurden entsprechend umgebaut und erhielten eine attraktive Außengestaltung. Die Bücher kommen von privaten Spendern und werden regelmäßig "gewartet". Es steht neben...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
Das Team der OÖVP Wilhering rund um Vzbgm. Renate Kapl (1. Reihe, 4.v.r) und Gemeindeparteiobmann LAbg. Wolfgang Stanek (1. Reihe, 4.v.l).

Klausur der OÖVP Wilhering: „Willhering – Weiterdenken. Weiterbringen.“

Der Neubau des Gemeindeamts, die bevorstehende Schließung des Polizeipostens, sowie der Ausbau des Radwegs nach Linz. Das sind nur einige der aktuellen Fragen der Wilheringer Gemeindepolitik, mit denen sich das Team der OÖVP Wilhering bei der kürzlich abgehaltenen Klausur auseinandersetzte. Die Ausarbeitung der Arbeitsschwerpunkte für das heurige Jahr sowie die Jahresplanung bildeten einen weiteren Schwerpunkt der Klausur. Darüber hinaus setzte sich die VP-Mannschaft rund um Vizebürgermeisterin...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Wilherings Bürgermeister Mario Mühlböck ist besorgt.
2

Angst vor Polizeiposten-Schließung

Betroffen und beunruhigt beobachten Bürgermeister Mario Mühlböck und Vizebürgermeisterin Renate Kapl die Diskussionen um die geplanten Polizeipostenschließungen im gesamten Land. Mit der Marktgemeinde Wilhering, die mittlerweile die 6.000-Einwohnermarke überschritten hat, hat bisher noch niemand der Verantwortlichen Kontakt aufgenommen, daher sind die Sorgen und Ängste der Kommunalpolitiker berechtigt. "Da in den letzten Tagen in den Medien immer wieder auch Wilhering für eine Postenschließung...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
24

Kunst im "Gwölb" geht in die zweite Runde

WILHERING (ros). Nach dem Erfolg im vorigen Jahr ging heuer die Kunstausstellung mit achtzehn Wilheringer Hobbykünstlern, in die zweite Runde. Im historischen Kellergewölbe der Landesmusikschule Wilhering war ein breites Spektrum verschiedenster Kunstwerke zu besichtigen. Glaskeramik, Holz- und Patchworkarbeiten standen ebenso am Programm wie Aquarell-, Acryl und Ölmalereien. "Ich freue mich über die gelungene Vernissage und die zahlreichen Gäste", so Kulturreferentin Renate Kapl. Sie hat die...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
3

Flohmarkt-Allerlei in Wilhering

WILHERING (ros). Am Samstag, den 16. März von 15 bis 17 Uhr findet in der Stockschützenhalle Schönering ein Flohmarkt statt. Bücher, Märchenkassetten, Kinderspielzeug können ge- oder verkauft werden. Um einen kostenlosen Verkaufsstand zu reservieren rechtzeitig telefonisch melden: 0664/4655759,0699/10591142 oder 0699/11170169. Angeschlossen an diesen Flohmarkt ist ein Bazar für Kinder-Freizeitartikel. Alte Kinderfahrräder, Skateboards, Kindersitze, Dreiradler, Laufwagerl, Rutschauto und vieles...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Vizebürgermeisterin Renate Kapl und Bürgermeister Mario Mühlböck
10

Musikverein Dörnbach: Ein Sommernachtstraum

DÖRNBACH/WILHERING (ros). Vier Gesangssolisten des Musikvereins Dörnbach begeisterten beim „Sommernachtstraum“ im Stift Wilhering das Publikum. Es ertönten bekannte Melodien aus der Operette „My fair Lady“, „Die lustige Witwe“, „Cats“ sowie Klänge aus dem Musical „König der Löwen“ und „Tabaluga“. Der Applaus galt auch Kapellmeister Johann Weinberger, der Musik und Gesang seines Klangkörpers in Szene setzte.

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.